Didaktik

Symposium für Didaktik 2018

5. Heilbronner Symposium für Hochschuldidaktik

am 18. April 2018 am Campus Heilbronn-Sontheim


Das Zentrum für Studium und Lehre der Hochschule Heilbronn lädt im zum  Heilbronner Symposium für Hochschuldidaktik ein. Mit diesem Symposium findet eine wiederkehrende, etablierte Veranstaltung, bei der verschiedene Referenten zu Wort kommen, die sich mit den aktuellsten Entwicklungen von didaktischen Lehrkonzepten beschäftigen, nunmehr zum 5. Mal statt.

Die Veranstaltung findet statt im Y009 am Campus Heilbronn-Sontheim. Anfahrts- und Lageplan sind >>hier<< als PDF verfügbar.

Anmeldung mit dem Betreff "Symposium für Hochschuldidaktik" an:

anmeldung-zfsl@hs-heilbronn.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.


Programm

9:00-9:15Begrüßung

durch einen Vertreter des Rektorats
9:15-10:15
Viel Stoff – wenig Zeit, Strukturierung von Lehrstoff mit Prinzipien der didaktischen Reduktion

Prof. Dr. Martin Lehner

ist Vizerektor für Lehre an der Fachhochschule Technikum Wien. Als Autor, Trainer und gefragter Redner zeigt er Wege aus der „Vollständigkeitsfalle“. Er leitet das Institut für Sozialkompetenz und Managementmethoden und zeichnet außerdem für die Bereiche Didaktik und Hochschulentwicklung verantwortlich.

10:15-10:45
Kaffeepause
10:45-11:45

Basic Engineering School – Neue Lehr- und Lernformen in der Ingenieurausbildung


Prof. Dr.-Ing. Jürgen Petzoldt

ist Prorektor für Bildung an der TU Ilmenau und für die vom Bundesbildungsministerium geförderte „BASIC Engineering School“ verantwortlich, mit der eine bessere Verankerung des Ingenieurgrundwissens bei den Studierenden, eine Förderung der Studienmotivation und eine Reduzierung der Abbrecher-Quote angestrebt wird.

11:45-12:45
Mittagspause
12:45-13:45
Vorlesungen filmen – dem toten Pferd die Sporen geben?

Prof. Dr. Jörn Loviscach
Artikel der FH Bielefeld

– ein „Mathe-Prof als YouTube-Star“, so titelte Spiegel Online schon 2012. Mittlerweile zählt sein YouTube-Kanal 26 Millionen-Aufrufe. Für Udacity hat der Professor für Ingenieurmathematik und technische Informatik an der FH Bielefeld den MOOC "Differential Equations in Action" produziert, auf mooin laufen weitere vier MOOCs von ihm, zum Beispiel zur Windenergie.

13:45-14:15
Kaffeepause
14:15-15:15Kompetenzentwicklung im Bachelorstudium – mit Lernprojekten gegen den Praxisschock

Prof. Dr.-Ing. Patrick Balve

ist Professor für Logistikplanung und Organisation sowie Leiter der Lernfabrik an der Hochschule Heilbronn. Im Rahmen eines vom Landesministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst geförderten Projekts hat er zusammen mit seinem Team den Beitrag problembasierter und projektorientierter Lehrveranstaltungen im Hinblick auf einen leichteren Einstieg in die Unternehmenspraxis erforscht.

15:15-15:30
Diskussion

Prof. Dr. Markus Speidel