Allgemeine Informationen

Incomings von Partnerhochschulen

Wenn Sie als Austauschstudent/in (Incoming) von einer unserer Partnerhochschulen für ein oder zwei Semester an der Hochschule Heilbronn studieren wollen, finden Sie nachfolgend alle wichtigen Informationen.

4 Studierende umringen eine asiatisch aussehende Studentin mit einem Buch.

Freemover

Bewerber, die von keiner Partnerhochschule kommen (Freemover), richten Ihre Anfrage zunächst per E-Mail an das International Office: io-incomings@hs-heilbronn.de Für Freemover wird die komplette Semestergebühr sowie gegebenenfalls Studiengebühren erhoben. 

Das bIld zeigt das Logo des DAAD. Auf der linken Seite befindet sich ein blauer Kreis in dem mit weißer Schrift DAAD geschrieben steht. Recht davon steht der Begriff ausgeschrieben.

Bitte informieren Sie sich frühzeitig bei der für Sie zuständigen Deutschen Botschaft über die geltenden Einreisebestimmungen und die entsprechenden Unterlagen zur Visumsbeantragung.

Bitte beachten Sie hierbei, dass es eine Bearbeitungszeit von mehreren Wochen bis Monaten geben kann. In der Regel benötigen Sie ein Visum zum Zwecke des Studiums oder des Praktikums (kein Touristenvisum).

Die Ausländerbehörde in Heilbronn schreibt einen monatlichen Mindestbetrag von derzeit 861 € zur Sicherung des Lebensunterhalts vor. Bürger mit einer Staatsangehörigkeit aus einem Nicht-EU-Land müssen spätestens nach der Ankunft in Heilbronn einen finanziellen Nachweis hierzu vorlegen (z. B. durch Stipendienbescheinigung, Sperrkonto, Verpflichtungserklärung einer dritten Person).

Einreisebeschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie


Aufgrund der Covid-19-Pandemie bestehen Reisebeschränkungen bei der Einreise aus vielen Ländern. Bei der Einreise besteht eine Test-/Nachweispflicht. Daneben gelten die Pflicht zur digitalen Einreiseanmeldung, eine Nachweispflicht und eine Quarantänepflicht bei Einreise aus bestimmten Gebieten. Bitte lesen Sie nähere Information auf der Hompepage des Auswärigen Amtes.

Außerdem erfahren Sie Ausweisung internationaler Risikogebiete auf den Seiten des Robert Koch Institutes .

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die Risikoeinstufung ihres Heimatlandes.

Studierende aus EU-Ländern müssen Ihre Europäische Krankenversichertenkarte (EHIC) zur Einschreibung vorlegen.

Studierende aus Großbritannien benötigen zur Einschreibung Ihre Globale Krankenversichertenkarte (GHIC).

Studierende, die aus Ländern außerhalb der EU kommen oder keine EHIC vorweisen können, sollten entweder eine private Krankenversicherung ohne Haftungsbeschränkung (!) vorlegen oder eine Krankenversicherung bei einer Deutschen Krankenkasse zum Studententarif abschließen. Im Laufe des Bewerbungsprozesses werden Ihnen entsprechende Informationen zur Krankenversicherung zugesandt.

An der Hochschule Heilbronn ist das Akademische Jahr in 2 Semester gegliedert:

Wintersemester

Formale Dauer: 1. September bis 28. Februar

Vorlesungsbeginn: Ende September / Anfang Oktober

Deutschkurs mit Einführungsprogramm für Incomings:

3 Wochen vor Vorlesungsbeginn

Einführungsprogramm für Incomings: 1,5 Wochen vor Vorlesungsbeginn

Vorlesungsende: Ende Januar

Prüfungsbeginn: Ende Januar

Prüfungsende: ca. 20. Februar

Den genauen Terminplan für das aktuelle Wintersemester finden Sie hier:

Sommersemester

Formale Dauer: 1. März bis 31. August

Vorlesungsbeginn: Mitte März

Einführungsprogramm für Incomings:

1,5 Wochen vor Vorlesungsbeginn


Vorlesungsende: Ende Juni

Prüfungsbeginn: Ende Juni

Prüfungsende: ca. Ende Juli

Den genauen Terminplan für das aktuelle Sommersemester finden Sie hier:

Ausführliche Informationen für den Studienaufenthalt in Heilbronn bieten wir Ihnen in unserer Informationsbroschüre für Austauschstudierende.

Infobroschüre für Incomings

Alle Informationen zum Thema Wohnen finden Sie hier

Erasmus+ ist das EU-Programm zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport in Europa.

Nähere Informationen zum Erasmus+ Programm erhalten Sie beim Erasmus+ Koordinator Ihrer Heimathochschule oder über die Links unten.

Weitere Informationen zum Studieren mit Beeinträchtigungen finden Sie hier.

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)