Mit dem Master Mechatronik und Robotik  
lösen Sie die Probleme von heute und entwickeln die Produkte von morgen: Die Anwendungen reichen von Robotik, über die Fahrzeugtechnik, die industrielle Digitalisierung, die flexible Fertigungstechnik und smarte Sensorik, bis hin zur Medizintechnik.
Auch vernetzte Roboter, Laserbearbeitungsanlagen und Sensoren in einer Industrie 4.0-Umgebung, leichte hochfeste bionische Strukturen, die mittels 3D-Druck gefertigt werden sind Themen, mit denen Sie sich im Studium beschäftigen.
Den Master Mechatronik und Robotik gibt es jetzt ergänzend zu der Ausrichtung Engineering auch mit den Schwerpunkten Research oder Entrepreneurship (Entwicklung einer technischen Geschäftsidee).  
jetzt bewerben!
Markus Joos, Studierender im Master-Studiengang Mechatronik und Robotik
Wir beschäftigen uns mit innovativen mechatronischen Systemen, wie Montageprozessen in der Automatisierungstechnik oder auch Regelungen im Automotive-Bereich. Das vielseitige Angebot aus diversen technischen Bereichen bietet die Möglichkeit, seine eigenen Interessen zu spezialisieren.
Markus Joos, Studierender im Master-Studiengang Mechatronik und Robotik

Steckbrief

Abschluss: Master of Engineering
3 Semester: 90 ECTS
Sprache: Deutsch
Standort: Heilbronn Sontheim
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Sommersemester & Wintersememster
Bewerbungsfrist: 15. Juli & 15. Januar

Berufsperspektiven

Mit dem Master of Engineering in Mechatronik und Robotik sind Sie bestens vorbereitet, Entwicklungsaufgaben der weltweit agierenden Industrie fachlich oder durch Führung eines interkulturellen und interdisziplinären Teams zu lösen. Aufgrund ihrer interdisziplinären Ausbildung sind Absolvent*innen in der Lage, komplexe Teilsysteme der Mechatronik und Robotik zu entwickeln oder ihre Gesamtentwicklung zu leiten. Zudem steht Ihnen der Weg zur Promotion offen.

Studienverlauf Schwerpunkt Engineering

  • Ausgewählte Kapitel Mathematik 1
  • Ausgewählte Kapitel Mathematik 2
  • Produkt- und Qualitätsmanagement
  •  Projektarbeit (Dauer 2 Semester)

In den ersten 2 Semestern wählen Sie neben den Pflichtveranstaltungen (s.o.) aus dem Angebot der Vertiefungs- und Wahlfächer.

Vertiefungsfächer (10 ECTS):

  • Computer & Robot Vision
  • Ausgewählte Kapitel Mechatronik
  • Vertiefung Regelungstechnik
  • Ausgewählte Kapitel Robotik
  • Autonomous Systems: Path Planning and Control
  • Computational Intelligence
  • Faserverbundwerkstoffe
  • Höhere Getriebetechnik
  • Mobile Roboter
  • Optische Sensorik
  • Parallel-Kinematische Systeme
  • Simulation elektrischer Maschinen
  • Sonderwerkstoffe

Wahlfächer (7,5 ECTS):

Das umfangreiche Wahlfachangebot finden Sie in Tabelle 3 der Studien-und Prüfungsordnung. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Wahlfächer anderer Fakultäten oder Hochschulen (auch im Ausland) zu belegen.

Im Modul „Projektarbeit“ können Sie dieses Wissen in die Praxis umsetzen. Dabei werden konkrete Aufgabenstellungen aus der Industrie von den Studierenden in kleinen Teams bearbeitet. Die Aufgabenstellungen können konstruktiver, experimenteller oder theoretischer Art sein.

  • Design of Experiments
  • Digitale Filter
  • Führung und Kommunikation
  • Projektarbeit mit Kolloquium

In den ersten 2 Semestern wählen Sie neben den Pflichtveranstaltungen (s.o.) aus dem Angebot der Vertiefungs- und Wahlfächer.

Vertiefungsfächer (7,5 ECTS):

  • Computer & Robot Vision
  • Ausgewählte Kapitel Mechatronik
  • Vertiefung Regelungstechnik
  • Ausgewählte Kapitel Robotik
  • Autonomous Systems: Path Planning and Control
  • Computational Intelligence
  • Faserverbundwerkstoffe
  • Höhere Getriebetechnik
  • Mobile Roboter
  • Optische Sensorik
  • Parallel-Kinematische Systeme
  • Simulation elektrischer Maschinen
  • Sonderwerkstoffe

Wahlfächer (7,5 ECTS):

Das umfangreiche Wahlfachangebot finden Sie in Tabelle 3 der Studien-und Prüfungsordnung. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Wahlfächer anderer Fakultäten oder Hochschulen (auch im Ausland) zu belegen.

Im Modul „Projektarbeit“ können Sie dieses Wissen in die Praxis umsetzen. Dabei werden konkrete Aufgabenstellungen aus der Industrie von den Studierenden in kleinen Teams bearbeitet. Die Aufgabenstellungen können konstruktiver, experimenteller oder theoretischer Art sein.

Master Thesis mit Kolloquium (30 ECTS)

Diese führen Sie entweder in einem Labor der Hochschule Heilbronn oder in Zusammenarbeit mit der Industrie durch.

Sie haben eine technische Geschäftsidee, die Sie weiterverfolgen und weiterentwickeln wollen? Wir unterstützen Sie mit dem technischem Know-how und Equipment der Fakultät Mechanik und Elektronik sowie den betriebswirtschaftlichen Kenntnissen z.B. Entwicklung eines Geschäftsmodells, Businessplan und Innovationsmanagement des Studiengangs Unternehmensführung Schwerpunkt Entrepreneurship. So erhalten Sie mit Lehrenden aus Technik, BWL und IT Unterstützung in der Umsetzung ihrer eigenen Projekte und Ideen.


Sie wollen an einem interessanten und aktuellen Forschungsprojekt intensiv arbeiten und Ihre Ergbebnisse veröffentlichen?




    

Studienvoraussetzungen und Bewerbung


Die HHN vergibt ihre Studienplätze nach einem studiengangspezifischen Auswahlverfahren. Dieses ist in der Zulassungssatzung des Studiengangs geregelt

Ansprechpartner

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)