Kultur

Der Hochschule als Lebensraum, als Ort von Lernen, Arbeiten und Leben kommt eine besondere Verantwortung zu, ihren Mitgliedern kulturelle Entfaltung und kulturelles Leben zu ermöglichen. Kulturelle Offenheit, Bürgernähe und Orientierung an den Belangen der Hochschulangehörigen - das sind die Maxime bei der Kulturarbeit an der Hochschule.

Kultur an der HHN

Das kulturelle Leben an der Hochschule Heilbronn besteht aus einem vielfältigen Angebot, das von Studierenden, Mitarbeitenden und Künstlern und in Kooperation mit Partnerinstitutionen aus der Region gestaltet wird.

Im Rahmen des Studium Generale kooperiert die Hochschule Heilbronn mit Heilbronner Kultureinrichtungen und kann so kulturtheoretische sowie künstlerisch-praktische Inhalte in ihr Lehrangebot integrieren.

Hochschul Bigband

Ohne Musik läuft Ihr Tag nicht so richtig an? Sie spielen leidenschaftlich ein Instrument? Dann kommen Sie zur Bigband der Hochschule Heilbronn. Studierende, Lehrende und Mitarbeiter musizieren gemeinsam, haben Spaß an der Musik und gute Laune.

Weiter ...

Campus Chor

Sie lieben es zu Singen? Sie möchten mit anderen zusammen Ihre Stimme finden und in Heilbronn neue Freunde kennenlernen? Dann kommen Sie in den Masterchor! Willkommen sind alle Studierende nicht nur Masterstudierende.

Weiter ...
Studenten im Hörsaal schauen auf Tablet

Anmeldung und Fragen

Anmeldung über ILIAS

Bei Fragen wenden Sie sich an: kultur@hs-heilbronn.de

Foto-Workshop: SW-Bilder erstellen – Digital, Analog, Experimentell

In diesem Workshop erlernen Sie das Erstellen sowie Entwickeln von eigenen Fotografien und Fotoabzügen analog und digital. Der Kurs gibt einen Überblick der SW-Umsetzung von Farbbildern und den Einsatz spezieller Filter.

Weitere Informationen im Studium Generale Programm.

Kunstpraktisches Seminar: Garantiert Zeichnen lernen

„Ich kann nicht zeichnen“ stöhnen viele, die nach ein paar halbherzigen Versuchen aufgeben und sich für talentlos halten. Dabei liegt es meist daran, dass aus dem Gedächtnis bzw. nach der inneren Vorstellung gezeichnet wird und dabei zwangsläufig auf Schemata zurückgegriffen wird. Zeichnen lernen ist aber immer eine Schärfung der Wahrnehmung und eine Schule des Sehens.

Weitere Informationen im Studium Generale Programm.

Secret Stage – Improvisationstheater

Mit dem Theaterlabor Stilbruch gibt es seit 2019 ein junges, andersartiges Theater in Heilbronn. Im Club Mobilat präsentiert das Theaterlabel Stilbruch junge Formate, wie Trapoper oder Technotheater und kooperiert mit der Hochschule Heilbronn.

Das Schauspiel-Training des Theaterlabors geht von Improvisationstheater über das Schreiben und Entwickeln eines Stückes bis hin zur Inszenierung und Aufführung.

Wird im Wintersemester 2020/2021 nicht angeboten.

Video – wie geht das?

Grundlagen des Filmemachens in Zeiten von Smartphone und Internet

Ob klassische Kamera oder Smartphone - nie war es so leicht wie heute, bewegte Bilder aufzunehmen. Doch zu einem ansprechenden, spannenden Film gehört mehr als einfach "draufhalten". Mit etwas Knowhow sieht das Ergebnis gleich anders aus - ganz gleich, ob Sie Videosequenzen für die Website brauchen, eine Veranstaltung dokumentieren oder Privates filmisch festhalten möchten.

Und darum geht es: Wie geht man mit Kamera, Licht und Ton um? Was sollte man schon beim Drehen über Schnitt wissen? Wie setzt man Geschichten und Geschehnisse optimal in Bilder um bzw. wie "übersetzt" man Handlung in Filmsprache?

Weitere Informationen im Studium Generale Programm.

Im Rahmen des Studiums der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Kultur- und Freizeitmanagement der Hochschule Heilbronn, konzipieren Studierende aus dem 6. Semester unter der Leitung von Prof. Dr. Raphaela Henze den hochschuleigenen Kultur-Newsletter „ARTikel“. Im halbjährlichen erscheinenden Kultur-Newsletter ARTikel werden aktuelle Themen aus der Kunst und Kultur beleuchtet. Neben spannenden Interviews mit Künstlern und kompetenten Fachleuten, gibt es Tipps und Empfehlungen und natürlich neue Einblicke in die Kulturszene.

Links zum Kultur-Newsletter

Seit 2005 übernehmen im betriebswirtschaftlichen Studienschwerpunkt Kultur- und Freizeitmanagement auch Künstler*innen die Lehre: Entscheidendes Merkmal ist die Vermittlung der Lehrinhalte sozusagen aus „erster Hand“. Dieser Dialog mit Künstler*innen und ihrer Arbeit erfordert von den Studierenden die unmittelbare Auseinandersetzung sowohl mit betriebswirtschaftlichen als auch mit künstlerisch-ästhetischen Inhalten der jeweiligen Kultursparte.

Bereits 15 große Namen aus Kultur, Musik und Fernsehen konnten als Gäste gewonnen werden. Zu den bisherigen Künstlerdozent*innen zählen unter anderem die Band Fools Garden, Hartmut Engler, Leadsänger der Band PUR, Intendant Jochen Sandig von den Ludwigsburger Festspielen, Moderatorin Stephanie Haiber sowie TV-Produzent Werner Kimming.

Die Künstlerdozentur hat 2005 Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel mit Unterstützung mit Unterstützung der Stiftung Würth zur Förderung der Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau – Reinhold-Würth-Hochschule ins Leben gerufen. 

Es werden regelmäßig Ausstellungen an den Standorten der Hochschule mit regionalen und internationalen Künstlern*innen oder mit Arbeiten von Studierenden und Mitarbeitenden veranstaltet.

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)