Digital Business Psychology (diBsy) - Innovatives Mindset für Führung & Marktentwicklung

diBsy ist ein einzigartiger Masterstudiengang, der den Trend der Digitalisierung aufgreift und in die Schwerpunktbereiche Human Resources und Vertriebsmanagement übersetzt.

Der berufsbegleitende Studiengang richtet sich an alle zukünftigen Führungspersönlichkeiten, die den digitalen Wandel modern, intelligent und aktiv mitgestalten möchten.


jetzt bewerben!
Prof. Dr. Maren Lay, Studiendekanin diBsy
People Business is Future Business – Wir brauchen Transformationsexperten, die im digitalen Wandel die Qualität der Begegnung mit Mitarbeitern und Kunden auf das nächste Level bringen und neue Standards in HR und Vertrieb setzen!
Prof. Dr. Maren Lay, Studiendekanin diBsy

Steckbrief

Abschluss: Master of Arts
4 Semester: 90 ECTS
Sprache: Deutsch
Standort: Schwäbisch Hall
Studienform: Berufsbgeleitend
Studienbeginn: Wintersememster
Bewerbungsfrist: 15. Juli
Studiengebühren: € 15.800

Studieninhalt

Flexibler, Schneller, Vernetzter! Die Digitalisierung hat unsere Lebens- und Arbeitswelt bereits verändert. Wie erleben und verhalten sich Menschen in diesem Wandel? Welche zukunftsspezifischen Lösungen werden in HR und Vertrieb benötigt, um nicht von digitalen Wettbewerbern vom Markt gedrängt zu werden? Das Masterstudium Digital Business Psychology entschlüsselt diesen Code und rückt die erfolgreiche Interaktionsqualität mit Mitarbeitern und Kunden ins Zentrum psychologischer und ökonomischer Fragestellungen.

Im Gegensatz zu anderen Masterstudiengängen im Bereich Wirtschaftspsychologie steht der Megatrend Digitalisierung im Zentrum des Studienprogramms. Der Studiengang soll bewusst Studierenden aller Branchen und Unternehmensgrößen offenstehen und diese umfassend qualifizieren. Die Attraktivität des Studienprogramms ergibt sich für die Studierenden wie für die Unternehmen daraus, dass ein anspruchsvolles Curriculum auf die organisatorischen Rahmenbedingungen und Anforderungen einer gleichzeitigen Berufstätigkeit abgestimmt sind. Das Master-Programm basiert auf kompakten, geblockten Unterrichtszeiten, gekoppelt mit angeleitetem Selbststudium für Vor- und Nachbereitung auf der Basis von Assignments.

> Besonderheiten des Studiums

Berufsperspektiven

Auf dem Arbeitsmarkt sind Wirtschaftspsycholog*innen aufgrund ihres umfangreichen Kompetenzprofils sehr gefragt.
Der Studiengang diBsy orientiert sich an aktuellen und zukunftsspezifischen Herausforderungen und sichert Ihnen einen wertvollen Wettbewerbsvorteil für Ihre beruflichen Ambitionen.

Auf die Studienabsolventen warten attraktive Berufsaussichten in Unternehmen aller Branchen und Größen. diBsy befähigt insbesondere für attraktive Managementpositionen in HR und Vertrieb. Hierzu zählen Tätigkeitsprofile, die Mitarbeiter, Märkte und Kunden in den Fokus rücken
z. B. in Personal- und Organisation, Sales & E-Commerce, Customer Experience Management etc. Weitere Betätigungsfelder eröffnen sich zum Beispiel im Bereich Coaching & Consulting, Transformations- und Changemanagement sowie im strategischen Management oder der Marktforschung.

Studienschwerpunkte

Das dritte Semester widmet sich dem gewählten Studienschwerpunkt. Mit den individuellen Schwerpunktthemen "Human Resource Management & Digitalisierung“ und „Vertriebsmanagement & Digitalisierung“ bietet die Hochschule ein ganz neues Lernformat an, das die Schnittstelle zwischen der Betriebswirtschaft und der Psychologie wie kein anderer Studiengang miteinander vereint.

Zur Vertiefungsrichtung Human Resource Management und Digitalisierung  gehören die Module „HR-Transformation“, „People Analytics“ und „Digital HR-Project“.

Zur Vertiefungsrichtung Vertriebsmanagement & Digitalisierung zählen die Module „Market-Transformation“, „Customer Analytics“ und „Digital Marketing-Project“.

Symbolbild Digitalisierung

Studienverlauf 

In den ersten beiden Semestern werden den Studierenden grundlegende Kenntnisse aus den Bereichen Psychologie, Management und Digitalisierung vermittelt. Auch fachfremde Studierende erhalten einen schnellen Einblick in die Kerndisziplinen.

Der Schwerpunkt im ersten Semester liegt auf folgenden Themenbereichen:

  • Allgemeine- & Sozialpsychologische Aspekte: Persönlichkeits, Entwicklungs- und Sozialpsychologie sowie Werbe- und Verkaufspsychologie
  • General Management: Mensch & Ethik, Nachhaltigkeit und digitales Prozessmanagement
  • Arbeits- und Forschungsmethoden: Basics empirischer Forschung sowie qualitative und quantitative Methoden
  • Semesterbegleitendes Praxisprojekt: Praktische Anwendung des erworbenen Wissens und Ausprobieren von Aufgabenfeldern. Durch das Praxisprojekt werden Fertigkeiten und Wissen zu Kompetenzen entwickelt.

Der Schwerpunkt im zweiten Semester liegt auf folgenden Themenbereichen:

  • Arbeits- & organisationspsychologische Aspekte:
    Organisationspsychologie & Agilität, Führung- und Motivationspsychologie
  • Digitales Transformationsmanagement: Unter Berücksichtigung relevanter rechtlicher Aspekte lernen die Studierenden digitale Veränderungsprojekte im Unternehmen zu begleiten.
  • Digitale Methoden: Im Mittelpunkt stehen die Grundlagen von Predictive Analytics, maschinellem Lernen und kollaborativer Methoden, die z. B. eine virtuelle Zusammenarbeit ermöglichen.
  • Semesterbegleitendes Praxisprojekt: Praktische Anwendung des erworbenen Wissens und Ausprobieren von Aufgabenfeldern. Durch das Praxisprojekt werden Fertigkeiten und Wissen zu Kompetenzen entwickelt.

Da die bedeutendsten Wirkungsfelder für Wirtschaftspsycholog*innen im Bereich Vertrieb und HR-Management angesiedelt sind, findet im 3. Semester je nach Interessenslage der Studierenden in insgesamt drei Modulen eine individuelle Schwerpunktsetzung statt. Die Studierenden können zwischen den beiden Schwerpunktthemen Human Resource Management & Digitalisierung und Vertriebsmanagement & Digitalisierung wählen und ihr persönliches Profil nach individuellen Interessen gestalten.


Im vierten und letzten Semester werden Selbst- und Teamkompetenzen der Studierenden gestärkt.

In der Veranstaltung Medien- und Interviewtraining wird zum einen die Fähigkeit eines überzeugenden und authentischen Auftritts in der Öffentlichkeit trainiert und zum anderen lernen die Studierenden Spielregeln der (sozialen-)Medien kennen. Durch letztgenannten Punkt werden die Medienkompetenzen des Studierenden gefördert, welche einen kritischen Umgang mit Informationen sowie ein sachgerechtes und sozialverantwortliches Handeln in der digital geprägten Arbeits- und Lebenswelt ermöglichen. In der Veranstaltung Karriereplanung erhalten die Studierenden die Gelegenheit Entwicklungsschritte in Form einer Profil- und Potenzialanalyse zu reflektieren und ihre beruflichen Ziele zu visualisieren.

Die Seminarwoche dient neben der Anwendung und Vertiefung von fachlichem und methodischem Wissen auch dem Ausbau von Teamkompetenzen.
Im Rahmen einer Exkursionswoche (z. B. Besuch der Technologiefabrik, Konferenzbesuch) bearbeiten die Studierenden in Teams studienbezogene Case Studies. Abschließend erstellen die Studierenden im vierten Semester unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden und der im Studium erworbenen Fähigkeiten ihre Master Thesis.


Der berufsbegleitende Master-Studiengang kombiniert Präsenzzeiten in Form von Blockveranstaltungen und Vorlesungen per Livestream und bietet berufstätigen Studierenden somit eine hohe Flexibilität und die optimale Vereinbarkeit von Beruf und Studium. On-the-Job-Projekte und Praxisportfolio zu aktuellen Themenstellungen aus dem Arbeitsalltag ermöglichen den Studierenden die direkte Anwendung ihres erlernten Wissens.

Und wie funktioniert das in Corona-Zeiten? Unsere Dozierenden verfügen über umfangreiche Erfahrungen und die technischen Voraussetzungen, um alle Vorlesungen online durchzuführen. Durch den Einsatz von Hybrid-Veranstaltungen (klassische Präsenzlehre mit virtuellen Anteilen) können wir flexibel auf die aktuelle Situation reagieren.

Ansprechpartner*innen

Beratungsgespräch

Gerne klären wir Ihre Fragen und freuen uns Sie kennenzulernen!
Vereinbaren Sie einen Termin zu einem persönlichen Beratungsgespräch und lernen Sie Ihre*n Studienberater*in kennen.
Kontakt: diBsy@hs-heilbronn.de

Bitte beachen Sie, dass wir aufgrund des Notbetriebes derzeit eingeschränkt telefonisch erreichbar sind!

Blick ins Studium 

Ansicht Gebäude Campus Schwäbisch Hall

Campus Schwäbisch Hall

Der familäre Campus bietet beste Studienbedingungen an einem attraktiven Standort. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck über die Fakultät sowie das Studieren und Leben in Schwäbisch Hall.

Mehr

ONLINE-INFOABEND: Berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule Heilbronn

23.11.2021
Am 18. Mai 2021 um 18.30 Uhr können Sie sich live über Inhalte und Studienverlauf der berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengänge unseres Heilbronner Instituts für Lebenslanges Lernen (HILL) informieren.
Zur Event
Event
Eine Studentin sitz mit Kopfhörern vor dem Laptop und schreibt etwas auf.

DigitHALLer Campus

Digitaler Informationsabend für Studieninteressierte - Live & on-demand, interaktiv und informativ.

Mehr
Logo ACQUIN
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)