Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) im Überblick

Willkommen auf dem Portal für Studieninteressierte des Studiengangs Wirtschaftsinformatik!

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik vereint das Beste aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre und Informatik.

In diesem Studiengang vermitteln wir, wie erfolgreiche Unternehmen funktionieren und wie der Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen zum globalen Wirtschaftswachstum des 21. Jahrhunderts beiträgt. Kunden erwarten z.B. eine einfache Bedienung der Online-Shops, Apps und sozialen Netzwerke und eine schnelle Lieferung der gewünschten Ware. Dies erfordert eine ständige Optimierung der Geschäftsprozesse, die dem Unternehmen helfen, langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Wirtschaftsinformatiker müssen also betriebliche Probleme und Optimierungsmöglichkeiten erkennen und dafür eine IT-Lösung schaffen.

Unsere Professoren und Professorinnen bringen aktuelle Themen und Lösungsansätze aus IT und Wirtschaft direkt in den Hörsaal. Neben klassischen Vorlesungen, legen wir großen Wert auf die praxisnahe Ausbildung. In zahlreichen Projektstudien bearbeiten Studierende in Kleingruppen reale Aufgabenstellungen - häufig in Zusammenarbeit mit Unternehmen.

Das Besondere an unserem Studiengang sind die drei Vertiefungsrichtungen - nach persönlicher Neigung kann jeder ab dem vierten Semester sich in zwei Inhaltsschwerpunkten spezialisieren.

Grundsätzlich ist unser Studiengang inhaltlich sehr ausgewogen aufgebaut, durch die Wahl der Vertiefungsrichtungen kann man sich auf gewisse Inhalte noch einmal stärker fokussieren.

Struktur des Studiums

In dieser Vertiefungsrichtung steht die Neuerstellung bzw. Weiterentwicklung von Softwareprodukten in Form von Prototypen im Vordergrund. Studierende lernen, selbstständig Werkzeuge in der webbasierten und mobilen Softwareentwicklung einzusetzen und zu bewerten. Im Rahmen von Projekt- und Fallstudien werden Projekte (meist in Zusammenarbeit mit Unternehmen) bearbeitet und Projektmanagementkompetenzen erworben.

Zentrale Konzepte des Informationsmanagements im betrieblichen Umfeld werden in dieser Vertiefungrichtung praktisch erprobt. Studierende lernen, wie man aus der Unternehmensstrategie eine passende IT-Strategie ableitet und betriebliche Probleme mit Hilfe von IT-Lösungen behebt. Des Weiteren werden aktuelle Herausforderungen wie z.B. der Umfang mit großen und komplexen Datenbeständen (Big Data) zur Erzeugung eines wirtschaftlichen Nutzens behandelt.

Die unternehmerische Nutzung von sozialen Medien bildet den Kern dieser Vertiefungsrichtung. Durch Überwachung, Analyse und Auswertung von Datensätzen (z.B. Nutzerverhalten) werden Informationen gewonnen, um zielgerichtete Werbemaßnahmen durchzuführen. In Zusammenarbeit mit Unternehmen lernen die Studierenden den konzeptionellen Aufbau von Geschäftsbeziehungen mit Kunden, Lieferanten, Investoren etc. kennen.

Interessante Berufsfelder

Datenanalysten suchen Daten und stellen die wesentlichen Informationen in einfacher Sprache dar. Anhand dieser Informationen werden anschließend Handlungsempfehlungen ausgesprochen. So können z.B. Logistikabläufe optimiert, Kundenwünsche besser erfüllt oder Prognosen für Wahlergebnisse erstellt werden.

ERP-Manager verantworten ganzheitlich den laufenden Betrieb und die Weiterentwicklung des im Unternehmen eingesetzten ERP-Systems. Der spezielle Augenmerk liegt dabei auch auf der technischen Weiterentwicklung, deren Umsetzung durch Dritte vom ERP-Manager überwacht wird. Das bekannteste ERP-System in Deutschland ist SAP.

Projektmanager sind für die erfolgreiche Leitung und Umsetzung von Projekten zuständig. Dabei gilt es beispielsweise bei Social Media Projekten die Kommunikationsstrategie des Unternehmens zu entwickeln. Die Steuerung eines Projektteams, das Controlling des Budgets und die Einhaltung des Projektplans gehören dabei zu den Hauptaufgaben.
Social Media Manager sind für die Inhalte und Botschaften einer Organisation in den Sozialen Medien wie Instagram, Youtube etc. verantwortlich. Sie eröffnen für das Unternehmen neue Wege der Kommunikation und entscheiden welche Social Media Aktivitäten für die Strategie des Unternehmens genutzt werden. Sie stehen in engem Kontakt mit Kunden und Geschäftspartnern und veröffentlichen gezielt Informationen im Rahmen von Postings, Blogbeiträgen oder Status Updates.
Systementwickler planen den Prozess und Einsatz von neuer Software im Unternehmen und haben dabei den Kosten- und Zeitrahmen im Blick. Sie programmieren Module und testen und integrieren die Lösungen in der Gesamtumgebung. Sie decken Software-Fehler auf und beseitigen diese in der Testphase.
IT Berater unterstützen (externe) Unternehmen bei Projekten zur Einführung und Weiterentwicklung ihrer IT-Systeme. Dabei können die Beratungsprojekte die unterschiedlichsten Themengebiete umfassen, wie beispielsweise die Einführung neuer Anwendungssoftware oder die Neugestaltung der kompletten IT-Infrastruktur. Hierbei analysiert der IT Berater die vorhandenen Systeme und plant daraufhin neue Lösungen für den Kunden.

Detaillierte Informationen

Steckbrief Wirtschaftsinformatik

Titel des Studienganges
Wirtschaftsinformatik
Studiengangtyp Bachelor
Anzahl Semester
7
Anzahl ECTS
210
Lehrsprache
Vorwiegend Deutsch, im 6. Semester Englisch
Abschluss
Bachelor of Science
Start zum Sommer- und Wintersemester
Campus Heilbronn - Sontheim
Bewerbungsschluss
15. Januar für das Sommersemester, 15. Juli für das Wintersemester
Weitere Details ... Broschüre

Die Welt der Wirtschaftsinformatik ist global und weltoffen. Bereits im Studium haben Sie die Möglichkeit diese einzigartige Erfahrung, die Sie nicht nur karrieretechnisch sondern auch persönlich weiterbringt,  zu machen - bei einem Auslandssemester oder einem Auslandspraktikum.

Die Hochschule Heilbronn verfügt über ein internationales Netzwerk an Hochschulpartnerschaften in zahlreichen Ländern, wie z.B. Großbritannien, Irland, Südkorea und USA.

Zwischen der ersten Idee eines Auslandsstudiums bis zur Umsetzung liegen viele Fragen und auch ein wenig Organisationsarbeit. Wir unterstützen unsere Studierenden gerne bei dem gesamten Bewerbungsprozess.

Noch Fragen?

Petra Skeide

Petra Skeide

zum Bewebungsverfahren, NC, Studiengangwechsel etc.

Telefon: +49 7131 504 6779

E-Mail: petra.skeide@hs-heilbronn.de

Termine

  • Okt 30

    MeetIT 2018

    Die Fakultät für Informatik und der Studiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule Heilbronn laden in Kooperation mit dem Netzwerk connect.IT Heilbronn-Franken e.V. zur MeetIT ein – Der Firmenkontaktmesse mit Konferenzvorträgen und Workshops am Campus Sontheim der Hochschule Heilbronn!

  • Nov 28

    connect.IT Jobshuttle Heilbronn 2018

    Am 28.11.2018 findet wieder der connect.IT-Jobshuttle Heilbronn statt. IT-Studierende erhalten einen exklusiven Einblick in Unternehmen der Region!

Einblick in den Studiengang

Mit uns in Verbindung bleiben

WIN Facebook_Quadrat.JPG

Sie möchten wissen, wie der Studienalltag bei uns aussieht? - Dann folgen Sie uns

 

  > auf unserer WIN-Facebook-Seite - Hier posten wir regelmäßig Beiträge rund um das Studium Wirtschaftsinformatik. 

  > auf Twitter - und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Wirtschaftsinformatikthemen.