Programmflyer Tagung Ökonomie und Ethik WS 2015/2016

Der Flyer zur Tagung steht >> hier als PDF zum Download << bereit.

Zentrum für Studium und Lehre

Tagung Ökonomie und Ethik

"Verantwortung in Wissenschaft, Politik und Unternehmen"

Das Unbehagen an unserem Wirtschaftssystem wächst. Nicht nur ökonomische Krisen und der Raubbau an der Natur erschüttern den Glauben in die kapitalorientierte Marktwirtschaft, sondern auch die wachsende soziale Ungleichheit und unmenschliche Arbeitsbedingungen. Wissenschaftler, Politiker und Unternehmer streiten über Verantwortung und eine zukunftsfähige Neuausrichtung unserer Wirtschaft. »Ökonomie und Ethik – Verantwortung in Wissenschaft, Politik und Unternehmen« lautet das Motto einer Tagung des Zentrum für Studium und Lehre der Hochschule Heilbronn, die am 12. und 13. November 2015 am Campus Europaplatz stattfinden wird und sich genau mit dieser Thematik beschäftigen will.

Über Fehlentwicklungen und fehlende Verantwortung in der Marktwirtschaft sowie theoretische und praktische Alternativen auf wissenschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Ebene referieren auf zwei Tage verteilt Heiner Flassbeck, freier Wirtschaftsforscher und Publizist, Prof. Ralf Bochert von der Hochschule Heilbronn, Prof. Bernhard Ungericht von der Universität Graz, Karl Huober, Inhaber des Familienunternehmens Huober, sowie Sven Giegold, Abgeordneter im Europäischen Parlament.


Das Zentrum für Studium und Lehre präsentiert im Wintersemester 2015/2016 zum dritten Mal die Tagung Ökonomie und Ethik an der Hochschule Heilbronn.

Eingeladen sind wie immer alle interessierten Studierenden, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Hochschule sowie Bürgerinnen und Bürger.

Die Tagung findet statt am:

12. und 13. November 2015

im V004/V005 am Campus Heilbronn - Am Europaplatz

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.

Anmeldung unter: zfsl@hs-heilbronn.de


Programm*

(*Änderungen vorbehalten)

Donnerstag, 12. November 2015
17:30-17:45 Begrüßung
Prof. Dr. Manfred Lieb
17:45-18:45 Kritisches Denken als Grundlage für eine verantwortungsvolle Ökonomik
Dr. Heiner Flassbeck, weitere Informationen: >>hier<< und >>hier<<
18:45-19:00 Pause
19:00-20:00 Die ökonomischen Schwächen Deutschlands: Staatsversagen oder Marktversagen?
Prof. Dr. Ralf Bochert
20:00-20:30 Podiumsdiskussion

Leitung: Prof. Dr. Manfred Lieb Weitere Informationen: >>hier<<


Freitag, 13. November 2015
9:00-9:15 Begrüßung
Prof. Dr. Manfred Lieb
9:15-10:15 Das gute Leben - Wirtschaft anders denken
Prof. Dr. Bernhard Ungericht
10:15-10:30 Kaffeepause
10:30-11:30 Praxisbeitrag: Verantwortungsvolle UNternehmensführung
Karl Huober, weitere Informationen: >> hier <<
11:30-12:30 Podiumsdiskussion
Leitung: Prof. Dr. Manfred Lieb
12:30-13:30 Mittagspause
13:30-14:45 Politischer Prozess und Verantwortung, das Beispiel TTIP
Sven Giegold, weitere Informationen: >> hier <<
14:45-15:00 Resumee und Ausblick
Prof. Dr. Manfred Lieb

Hier finden Sie die Informationen zu den vergangenen Tagungen:

Tagung Ökonomie und Ethik im Sommersemester 2015

Tagung Ökonomie und Ethik Sommersemester 2014

Dipl.-Sportwiss. (Univ.) Sandra Zweifel

Ansprechpartner Tagung

Tel.: +49 7131 504 267

sandra.zweifel@hs-heilbronn.de