Checkliste Master-Bewerbungsunterlagen

Allgemein für alle Masterstudiengänge

  1. Zeugnis (Kopie) der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis, Fachhochschulreife)

  2. Zeugnis (Kopie) des zulassungsberechtigenden Studiums (sofern bereits vorhanden)

  3. Urkunde (Kopie) des zulassungsberechtigenden Studiums (sofern bereits vorhanden)

  4. Sofern Sie noch kein Abschlusszeugnis des zulassungsberechtigenden Studiums vorweisen können, benötigen Sie zur Bewerbung anstelle des Zeugnisses die vorläufige Bachelor-Bescheinigung.

  5. Übersicht der Fächer mit Einzelnoten (Transcript of Records)

  6. Nachweise über die erreichten ECTS-Punkte (sofern nicht im Zeugnis ausgewiesen)

  7. Exmatrikulationsbescheinigungen (sofern bereits vorhanden)

  8. Chronologischer, lückenloser Lebenslauf

  9. Für internationale Bewerber*innen:
    • Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse
    • Zeugnisanerkennung vom Studienkolleg Konstanz (sofern Abschluss nicht in Deutschland absolviert)

  10. Für deutsche Bewerber*innen mit ausländischen Abschlüssen:
    • Zeugnisanerkennung vom Studienkolleg Konstanz

Studiengangspezifisch

Bitte informieren Sie sich direkt auf der Seite des jeweiligen Studienganges über die weiteren studiengangspezifischen Bewerbungsunterlagen wie z.B.:

  • Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse
  • Nachweis über Praxiserfahrung
  • Nachweis über Auslandserfahrung
  • Motivationsschreiben
  • Empfehlungsschreiben
Logo Familienfreundliche Hochschule
Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo Charta der Vielfalt
Logo der HSW Hochschulförderation SüdWest