Vorlesung Allg. BWL

siehe ILIAS

Vorlesung Marketing

siehe ILIAS

Prof. Dr. Rainald Kasprik
Passbild3a

Akademischer und beruflicher Werdegang

1980 bis 1988: Studium der Betriebswirtschaftslehre und Psychologie an den Universitäten Mainz und Mannheim, Stipendiat der Stiftung PWA Waldhof-Mannheim

1988 bis 1992: Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Mannheim, Lehrstuhl für Sozialpsychologie (Prof. Dr. Martin Irle); Stipendiat der Friedrich-Naumann-Stiftung

1992 bis 1998: Produktentwicklung und Produktmanagement für Wirtschaftspublikationen in national führenden Verlagen für Fachinformationen

1998 bis 2002: Programmsegmentleiter (Deutscher Sparkassen Verlag bzw. Rudolf Haufe Verlag)

1996 bis 2000: Lehrbeauftragter für Marketing an der Berufsakademie Stuttgart

Seit 2002: Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing-Controlling, Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

2004 bis 2008: Studiendekan des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen

2006 bis 2008: Studiendekan des fakultätsübergreifenden Masterstudiengangs Technical Management

2006 bis 2007: Mitglied des Rektorats-Arbeitskreises "Qualitätsmanagement der Hochschule"

2008 bis 2016: Prorektor für Studium und Lehre

ab 2010: Mitglied der Kommission der Hochschule zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis

ab 2017: Studiendekan Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Schwerpunkte

Marktorientierte Unternehmensführung, im besonderen praktikable Verfahren der Situationsanalyse

Marketing-Entscheidungsunterstützung bei unsicheren Ereignissen mittels Entwicklung und Bewertung probabilistischer Szenarien

Risikobeurteilung von Handlungen bei aktiv handelnden Gegenspielern mittels probabilistischer Szenarien

Qualitätsmanagement im Hochschulwesen: Evaluations- und Steuerungsprozesse nach den Standards der europäischen ESG und den internationalen Akkreditierungsagenturen ABET und AACSB

Jüngste Konferenzbeiträge und Publikationen

siehe: https://www.researchgate.net/profile/Rainald_Kasprik

Plenary Speaker on "Promotion of Wind Energy in Germany – Consequences Arising Out of the EEG-Report 2011", International Conference on Future Technologies for Wind Energy, October 7-9, 2013; University of Wyoming, Conference Center, Laramie, Wyoming (USA)

"Promotion of Wind Energy in Germany", in: Journal of Energy and Power Engineering, Vol. 8 (April 2014), pp. 671-676

„Finanzierung der Energiewende - aber wie?“; Vortrag für „DIALOG Mensch-Umwelt-Zukunft“ am 16.01.2015

„Studienprüfungsordnung und elektronisches Prüfen - Fördern und Fordern"; Vortrag für "Online-Training von Mathematik-Grundlagen" am 07.03.2015

„Die Achillesferse der Gefährdungsbeurteilung: Schätzung der Eintrittswahrscheinlichkeit“; Vortrag für „Wissenschaftskolloquium“ am 11.04.2018

„Strategic Experimentation: Chancen bewerten - kalkuliertes Risiko erlernen“; Vortrag für „Hochschulforum“ am 13.04.2018

„Komplexe Unternehmens-Entscheidungen mit gesundem Menschenverstand“; Vortrag für die gleichnamige Vortrags- und Podiumsdiskussion am 25.10.2018