Technische Sauberkeit mit Labor

Das Labor dient der umfassenden und übergreifenden Wissensvermittlung auf dem Gebiet der Technischen Sauberkeit.

Das Wahlfach Technische Sauberkeit mit Labor besteht aus einem Vorlesungsteil und einem Laborteil. 

In der Vorlesung wird ein breites und integriertes Wissen zu verschiedenen Aspekten der Technischen Sauberkeit von Bauteilen und der industriellen Reinigungstechnologie praxisnah vermittelt. 

Im Laborteil wenden die Studierenden das Erlernte selbstständig auf ein vorgegebenes Bauteil an. Sie konzipieren einen Reinigungsprozess, führen Reinigungsversuche durch und analysieren die Bäder sowie die Bauteile mit den geeigneten Analysenmethoden.

  • Reinigungsprozess für die Laboranwendung
  • Kontaktwinkelmessgerät
  • Fluoreszenzmessgerät
  • Testtinten
  • Partikelscanner
  • Blasendrucktensiometer
  • GC/FID, GC/MS, FT-IR, UV/VIS
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)