Schüler-Technik-Labor in Heilbronn

2beIng & Elektronik und Programmierung

Datum

Wird bei Interesse (ab 10 Schüler/innen) angeboten. Der Termin wird individuell abgesprochen.

Zeit

dreitägiges Programm, täglich 9 – ca. 17 Uhr

Ort

Hochschule Heilbronn, Campus Heilbronn – Sontheim

Beschreibung

Der dreitägige Workshop befasst sich mit den Themen Solartechnik oder Elektronik und Programmierung. Es wird nicht nur bloße Theorie, sondern sehr viel Praxis, und praxisnahes Wissen vermittelt. 

„2beIng und Elektronik & Programmierung“ ist eine gute Gelegenheit, den studentischen Alltag an der Hochschule kennenzulernen und praktische und theoretische Einblicke in den Studiengang Electrical Systems Engineering zu erhalten.

Details zu 2beIng (Solartechnik)

Inhalt: Aufbau einer Platine mit einer Mikrocontroller-gesteuerten Solarladestation für das Laden von Akkus.

Themengebiete: Elektronik, Löttechnik, Photovoltaik, Ladetechnik, Umgang mit elektronischen Bauteilen

Ziele:

  • Vermittlung der Kenntnisse zum Aufbau einfacher elektronischer Schaltungen nach Bauanleitung,
  • Gerechter Umgang mit dem Lötkolben und mit dem digitalen Multimeter,
  • Erfahrungen bei dem Zusammenbau und der Inbetriebnahme elektronischer Schaltungen,
  • Einblick in die Funktionsweise der Schaltung,
  • Einblick in die Ladetechnik der Akkumulatoren,
  • Einblick in die Photovoltaik,
  • Vermessung eines Solarmoduls.

Gruppengröße: 18 Schüler

Details zu Elektronik und Programmierung

Inhalt: Aufbau einer Platine, Programmierung einer elektronischen Schaltung (Arduino), Ansteuerung von Leuchtdioden, Vortrag eines Ingenieurs der Firma Bosch, Teilnahme an zwei Vorlesungsstunden im Studiengang Elektronik und Informationstechnik.

Themengebiete: Elektronik, Programmierung, Löttechnik, Umgang mit elektronische Bauteilen und entsprechenden Werkzeugen

Ziele:

  • Vermittlung der Kenntnisse zum Aufbau einfacher elektronischer Schaltungen
  • Grundkenntnisse über die Funktionsweise von programmierbaren elektronischen Schaltungen am Beispiel der populären Arduino-Familie,
  • Programmierung von Mikrocontrollern und Ansteuerung externer Bauteile
  • Einführung in die Programmiersprache C
  • Ansteuerung von Leuchtdioden, Auslesen von Tastern
  • Erfahrungen bei der Inbetriebnahme elektronischer Schaltungen und bei der Fehlersuche / Reparatur

Gruppengröße: 12 Schüler (in Ausnahmefällen 14)

Alter

ab der 10. Klasse