Aktuelle Ausschreibungen

Augeschriebene Stipendien

Die Bewerbungsphase für das Deutschlandstipendium im akademischen Jahr 2021/2022 (ab September 2021) läuft vom 14.06.2021 (0:00 Uhr) bis einschließlich 09.07.2021 (23:59 Uhr), Die Bewerbung für das Stipendium erfolgt ausschließlich online.

Interessierte Studierende können sich ab dem 14.06.2021 über ein Onlineformular für ein Deutschlandstipendium an der HHN bewerben.

Link zum Bewerbungsportal: https://bewerbung.dstip.de/hs-heilbronn

Die Bechtle AG aus Neckarsulm schreibt zum Wintersemester 2021/2022 ein Unternehmensstipendien aus.

Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2021 läuft vom 18.05. - 18.06.2021  12:00 Uhr.

Voraussetzungen für die Bewerbung um ein Unternehmensstipendium bei Bechtle sind:

  • Studium in einem der folgenden Studiengänge: AI, MIB, MIM, SEB, MSEM, WIN
  • Immatrikulation mind. im dritten Bachelor- oder max. im ersten Mastersemester
  • Überdurchschnittlicher Notendurchschnitt


Für das Stipendium reichen Sie bitte folgende Bewerbungsunterlagen bis zum 18.06.2021 12:00 Uhr per Mail bei der Stipendienstelle der Hochschule Heilbronn (stipendienstelle@hs-heilbronn.de) ein:

  • Vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • Unterschriebene Bewerbungsvereinbarung
  • Motivationsschreiben (max. 1 DIN-A4-Seite)
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Foto, Datum und Unterschrift
  • Aktueller, vollständiger Notenspiegel
  • Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2021
  • Sofern vorhanden Zeugnisse von relevanten Praktika, Berufsausbildung, Berufstätigkeiten, Weiterbildung, etc.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich Anfang Juli 2021 nach Absprache online stattfinden. Das genaue Datum Ihnen dann persönlich von Bechtle mitgeteilt.

Weitere Informationen zum Stipendium und zum Bewerbungsverfahren finden Sie in der Ausschreibung.

Die Vector Informatik GmbH aus Stuttgart schreibt regelmäßig zum Wintersemester Unternehmensstipendien aus.

Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2021 läuft vom 19.04. - 17.06.2021.

Voraussetzungen für die Bewerbung um ein Unternehmensstipendium bei Vector sind:

  • Studium in einem der folgenden Studiengänge: ASE, MAS, ESE, MEL, EL, MES, AI, SE, MSEM, ET, MEE
  • Immatrikulation mind. im 2. Bachelor- oder max. im 1. Mastersemester
  • Überdurchschnittlicher Notendurchschnitt


Für das Stipendium reichen Sie bitte folgende Bewerbungsunterlagen bis zum 17.06.2021 per Mail bei der Stipendienstelle der Hochschule Heilbronn (stipendienstelle@hs-heilbronn.de) ein:

  • Vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • Unterschriebene Bewerbungsvereinbarung
  • Motivationsschreiben (max. 1 DIN-A4-Seite)
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Foto, Datum und Unterschrift
  • Aktueller, vollständiger Notenspiegel
  • Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2021
  • Sofern vorhanden Zeugnisse von relevanten Praktika, Berufsausbildung, Berufstätigkeiten, Weiterbildung, etc.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich im  Juli 2021 online stattfinden. Das genaue Datum wird frühzeitig bekannt gegeben.

Weitere Informationen zum Stipendium und zum Bewerbungsverfahren finden Sie in der Ausschreibung.

Die Stipendien der Thomas Gessmann-Stiftung richten sich an finanziell bedürftige und sozial engagierte Studierende in technischen Fachbereichen.

Die finanzielle Unterstützung durch ein Stipendium der Thomas Gessmann-Stiftung beläuft sich auf 150€ - 300€ monatlich (Betrag richtet sich nach der jeweiligen finanziellen Lage der Bewerber*innen) für 12 Monate. Neben diesen Stipendien können auch Auslandsaufenthalte (500 € monatlich für maximal 6 Monate) sowie Masterarbeiten gefördert werden.

Die Bewerbung für ein Stipendium der Thomas Gessmann-Stiftung erfolgt über ein Onlineportal. Die Frist ist hierbei der 18.06.2021 12:00 Uhr.

Die benötigten Unterlagen zur Bewerbung sind folgende:

  • Motivationsschreiben (1-2 Seiten)
  • Ausführlicher tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnisse
  • Angaben zum Stand und bisherigen Verlauf des Studiums, Bezeichnung des Studienfachs, der Studien- und Fachsemesterzahl (Leistungsnachweise, ggf. Vordiplomzeugnis, Praktika etc.)
  • Mindestens eine gutachterliche Stellungnahme eines/einer Lehrbeauftragen oder eines Professors/ einer Professorin der Hochschule Heilbronn
  • Aussagekräftige und belegte Informationen zu den wirtschaftlichen und sozialen Verhältnissen (z.B. Kopie des BAföG-Bescheides, des Einkommensteuerbescheides der Eltern etc.)
  • Angaben zu den Hobbies und Freizeitaktivitäten

Bitte beachten Sie, dass alle Nachweise vollständig und möglichst aktuell sind.

  • Bei der Verlängerung eines Stipendiums sind ebenfalls die oben genannten Be­werbungsunterlagen sowie ein zusätzlicher Zwischenbericht über den bisherigen Studienverlauf (ca. 2-4 DIN A4-Seiten) einzureichen.
  • Bei der Bewerbung um Beihilfe für einen Auslandsaufenthalt oder zur Förderung im Rahmen einer Masterarbeit müssen zusätzlich zu den Bewerbungsunterlagen ergänzende Ausführungen zum Vorhaben im Ausland und den damit verbundenen Kosten bzw. zur Masterarbeit genannt werden.

Um Zugang zum Onlineportal zu erhalten, kontaktieren Sie bitte bis spätestens 18.06.2021 die Stipendienstelle der Hochschule Heilbronn (Josephine Blatt, Mail: stipendienstelle@hs-heilbronn.de) und legen in einer Email kurz Ihre Motivation für das Stipendium dar. Bitte hängen Sie ebenso eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung sowie das Gutachten, das Sie für die Bewerbung benötigen, an.

Sie erhalten dann durch die Stipendienstelle den Link zur Onlinebewerbung (Bewerbungsfrist im Onlineportal: 18.06.2021).

ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die Hochschule Heilbronn den Link zur Onlinebewerbung nur an 10 Bewerber*innen versenden darf. Nach Erreichung dieser Anzahl, darf der Link leider nicht mehr versendet werden.

Bitte beachten Sie auch die Bewerbungshinweise und Ausschreibungsrichtlinien der Stiftung.

Das Aufstiegsstipendium ist eine Studienförderung für Berufserfahrene und richtet sich an Studieninteressierte sowie Studierende bis zum Ende des zweiten Semesters.

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt Fachkräfte mit Berufsausbildung und mehrjähriger Praxiserfahrung bei einem ersten akademischen Hochschulstudium. Jährlich werden über 1.000 Aufstiegsstipendien vergeben.

Studieninteressierte und Studierende können sich bis zum 07. Juni 2021 um ein Aufstiegsstipendium bewerben.

Bewerbungsvoraussetzungen:
  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung nach Ausbildungsende
  • Ein Nachweis über die besondere Leistungsfähigkeit in Ausbildung und Beruf, u.a. durch die Note der Berufsabschlussprüfung oder der Abschlussprüfung einer Aufstiegsfortbildung (Gesamtergebnis mit mindestens Note 1,9 oder 87 Punkte und mehr).
  • Weitere Möglichkeiten sind die besonders erfolgreiche Teilnahme an einem überregionalen beruflichen Leistungswettbewerb oder ein begründeter Vorschlag des Arbeitgebers.
  • Bewerbung vor Beginn des Studiums oder bei Immatrikulation bis zum Ende des zweiten Semesters möglich

Förderung:
  • Ein Vollzeitstudium wird monatlich mit 861 Euro plus 80 Euro Büchergeld gefördert. Zusätzlich gibt es eine Betreuungspauschale für Kinder unter 14 Jahren (150 Euro für jedes Kind).
  • Für berufsbegleitende Studierende beträgt die Förderung 2.700 Euro im Kalenderjahr.
  • Die Leistungen sind eine Pauschale und einkommensunabhängig.

Die Bewerbungsfrist endet am 07. Juni 2021. Weitere Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie hier.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Homepage des Aufstiegsstipendiums.

Die Hans-Böckler-Stiftung vergibt Stipendien an Studierende, die sich gewerkschafts-/gesellschaftspolitisch besonders engagieren.

Die Höhe eines Stipendiums beträgt 744 € im Monat für den Lebensunterhalt, dazu gibt es pauschal 300 € Studienkostenpauschale. Zum Teil gibt es zusätzliche Zuschüsse zur Kranken- und Pflegeversicherung.

Die Bewerbung für ein Stipendium erfolgt über ein Onlineportal. Die Bewerbungsphase für ein Stipendium ab dem Sommersemester 2022 läuft vom 15.05. - 01.07.2021.

Alle Informationen zu den Voraussetzungen für die Bewerbungen und das Bewerbungsverfahren finden Sie im Folgenden.

Das idealo Bahnbrecher Stipendium richtet sich an Studierende aller Studiengänge und Fachsemester, die mindestens ein außergewöhnliches Talent besitzen.

Höhe und Dauer der Förderung

Das Stipendium unterstützt Studierende 12 Monate lang mit je 750 € zur Unterstützung ihres Studiums. Der Gesamtwert des Stipendiums beträgt 9000 €.

Bewerbung

Die Bewerbung kann unter https://www.idealo.de/unternehmen/jobs/stipendium/ eingereicht werden. Hier finden Sie auch alle relevanten Informationen rund um das Stipendium und zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen.

Die Bewerbungsfrist für 2021 läuft aktuell noch bis zum 31.07.2021.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)