Hochschulrat

Mitglieder
Sitzungstermine

Zuständigkeit des Gremiums

Der Hochschulrat trägt laut Landeshochschulgesetz (LHG) die Verantwortung für die Entwicklung der Hochschule. Er schlägt Maßnahmen vor, die der Profilbildung und der Erhöhung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit dienen und beaufsichtigt die Geschäftsführung des Rektorats. Zu seinem Aufgabenbereich gehören u.a. (Auszug aus dem LHG, § 20):

  • Wahl der hauptamtlichen Rektoratsmitglieder gemeinsam mit dem Senat nach Maßgabe von § 18 Absätze 1 bis 3 und die Mitwirkung nach § 18 Absatz 5
  • Beschlussfassung über Struktur- und Entwicklungspläne sowie über die Planung der baulichen Entwicklung
  • Beschlussfassung über den Entwurf des Haushaltsvoranschlages
  • Zustimmung zum Abschluss von Hochschulverträgen und Vereinbarungen
  • Beschlussfassung auf Vorschlag des Rektorats über Grundsätze für die Ausstattung und den Einsatz von Mitteln für verschiedene Bereiche
  • Beschlussfassung über die Funktionsbeschreibungen von Professorinnen und Professoren
  • Feststellung des Jahresabschlusses bei Wirtschaftsführung nach den Grundsätzen des § 26 LHO
  • Stellungnahme zur Einrichtung, Änderung oder Aufhebung eines Studienganges
  • Stellungnahme zur Grundordnung und deren Änderung
  • Erörterung des Jahresberichtes der Rektorin oder des Rektors
  • Erörterung des Zwischenberichtes zum Gleichstellungsplan
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)