Regionale Angebote in Baden-Württemberg

Zielgruppe

Studierende, die in Heilbronn geboren sind oder ihren Hauptwohnsitz in Heilbronn haben oder für
längere Zeit eine Heilbronner Schule besucht haben.

Höhe und Dauer der Förderung

Die Förderung beträgt 220€ monatlich für ein Semester. Eine Wiederholung ist möglich.

Bewerbung

Wer? s.o. Zielgruppe

Welche Voraussetzungen?

  • gute Leistungen oder
  • wirtschaftliche Notlage


Wie, wann und womit?

Der Antrag ist beim Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Heilbronn, Marktplatz 11, 74072 Heilbronn, einzureichen. Bewerbungsfristen für das Wintersemester ist der 10. Oktober, für das Sommersemester der 15. April.  Ansprechpartnerin ist Frau Janine Haller (Tel. 07131 56-4743, janine.haller@heilbronn.de).

Weitere Fragen richten Sie bitte an Ulrike Simon (Stipendienbeauftragte der HHN).

Zielgruppe

Die Stipendien der Stiftung richten sich an finanziell bedürftige und sozial engagierte Studierende in technischen Fachbereichen, welchen die Mittel fehlen, um das Stipendium ohne entsprechende Unterstützung im Rahmen der Regelstudienzeit zu absolvieren.

Die finanzielle Unterstützung durch ein Stipendium der Thomas Gessmann-Stiftung beläuft sich auf 150€ - 300€ monatlich (Betrag richtet sich nach der jeweiligen finanziellen Lage der Bewerber*innen) für 12 Monate.

Neben diesen Stipendien können auch Auslandsaufenthalte sowie Masterarbeiten gefördert werden. Bei Bewilligung von Literaturbeihilfen gilt ein Höchstbetrag von 1.000€ je Studierendem.

Bewerbung

Die Bewerbung für ein Stipendium der Thomas Gessmann-Stiftung erfolgt über ein Onlineportal. Um den Link zum Onlineportal zu erhalten, kontaktieren Sie bitte bis zum 12.05.2022 Ulrike Simon (stipendienstelle@hs-heilbronn.de).

Die aktuelle Bewerbungsfrist geht bis einschließlich 15. Mai 2022.

Welche Voraussetzungen?

  • Regelstudienzeit
  • finanzielle Bedürftigkeit (Nachweis durch BAföG-Bescheinigung oder Steuererklärung)
  • gute Studienleistungen
  • abgeschlossenes Grundstudium (also mind. im dritten Semester)
  • Empfehlungsschreiben eines Professors/einer Professorin der HHN


Bewerbungsunterlagen

  • Motivationsschreiben
  • ausführlicher tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnisse
  • Angaben zum Stand und bisherigen Verlauf des Studiums, Bezeichnung des Studienfachs, der Studien- und Fachsemesterzahl (Leistungsnachweise, ggf. Vordiplomzeugnis, Praktika, etc.)
  • mindestens eine gutachterliche Stellungsnahme eines Hochschullehrers/ einer Hochschullehrerin
  • aussagekräftige und belegte Informationen zu den wirtschaftlichen und sozialen Verhältnissen (z.B. Kopie des BAföG-Bescheides, Kopie des Einkommensteuerbescheides der Eltern, etc.)
  • Angaben zu den Hobbies und Freizeitaktivitäten
Weitere Angaben, beispielsweise zum Vorgehen zur Verlängerung des Stipendiums oder für einen Antrag zur Förderung von Auslandsaufenthalten finden Sie in den Bewerbungshinweisen

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfristen für das Stipendium sind der 15. Mai für das Wintersemester, 15. November für das Sommersemester.

Weitere ausführliche Informationen zum Stipendium finden SIe in den Bewerbungshinweisen sowie in den Bewerbungsunterlagen/-richtlinien. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung.

Weitere Fragen richten Sie bitte an Ulrike Simon (Stipendienbeauftragte der HHN).

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)