Global Understanding - from Campus SHA to the world

Teilnehmende Länder:

 30 Länder

Teilnehmende Hochschulen:

Über 60 Hochschulen

Projektbeschreibung:

Der Kurs Global Understanding wird komplett auf Englisch unterrichtet und beinhaltet Echtzeit-Videokonferenzen mit Studierenden aus aller Welt. Die Studierenden werden zweimal pro Woche mit den Partneruniversitäten verbunden, um über verschiedene Themen wie das College-Leben, Traditionen, Religion und den Sinn des Lebens, Stereotypen und vieles mehr zu diskutieren. Die Sitzungen werden von den Studierenden geleitet und die Gespräche können frei geführt werden.

Der Austausch mit einer Universität dauert jeweils etwa 3 bis 4 Wochen und kann neben den Live-Videokonferenzen auch Online-Chats und gemeinsame Projekte umfassen. Der Kurs gehört der „Global Academic Initiative“ der East Carolina University in North Carolina an, bei der sich mehr als 60 Hochschule in 30 Ländern beteiligen.
Laufzeit:

Jedes Semester im Rahmen des Studium Generale

Kontakt
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)