Aktuelles

Save the Date eCafé - Mittwoch, 11. Mai 2022

„Denken Sie darüber nach, Ihre Studierenden nicht nur fachlich, sondern auch interkulturell bestmöglich auf den späteren Berufsalltag vorzubereiten? Wollen Sie die Lernerfahrung Ihrer Studierenden durch eine besondere Vermittlung Ihrer Kursinhalte verbessern? Dann bereichern Sie doch einen bestehenden Kurs durch eine COIL-Kooperation. Es gibt viele Kurse, bei denen man mit einem internationalen Partner kollaborieren kann.“

Dann sind Sie beim 61. eCafé genau richtig. Dr. Simone von Boddien und Prof. Dr. Susanne Wilpers werden uns die Möglichkeiten und Chancen von COIL am Beispiel eines Virtual Exchange-Projektes mit Ruanda näher bringen. 

Wann?          11. Mai 2022 wie gewohnt von 13:00-14:00 Uhr

Wo?               CISCO Webex-Meeting

Zugangsdaten erhalten Sie per Mail (elea@hs-heilbronn.de)!

Wie immer sind Sie herzlich eingeladen, sich aktiv in unserer eLearning & eAssessment Gruppe oder in unserem Forum für den Erfahrungsaustausch in Ilias zu beteiligen. Hier können Sie Fragen stellen, aber auch gerne Ideen, Konzepte und Best Practice mit Kollegen teilen.

Wir freuen uns auf Ihr Teilnahme!

Neue Termine der Trainingsreihe

Ilias am Mittag wieder wie gewohnt immer Freitags 

von 13:00 - 14:00 Uhr

Start  ist am 29.04.2022 weitere Termine sind für
06.05./13.05./20.05. & 27.05.geplant
 


Thema diesmal:

 Kurse in Ilias übersichtlicher gestalten - arbeiten mit Objektblöcken, Sortierung und Kursansicht (Delphine Mellmann) 

Ich freue mich auf Sie!


Webex am Mittag (Lisa-Marie Saft)

Neue Termine:

23.05.2022 – 13:00 -14:00 Uhr:

Webex Meetings - Ihre Fragen!

Einfach ohne Anmeldung vorbeikommen.  Den Teilnahme Link finden Sie in der Einladungsmail. 

Ich freue mich auf Sie!

Aktuelle Tagungen, Kongresse und Messen

Tag der digitalen Lehre in Regensburg

Am 29. September hatte das eLearning & eAssessment Team die Chance das Projekt VibE@hhn - videobasiertes E-Learning an der Hochschule Heilbronn am 4. Tag der digitalen Lehre in Regensburg vorzustellen. Neben dem Bereitstellen von Informationsmaterial im asynchronen Themenslot, beantwortete Frau Saft abends im virtuellen Café Fragen rund um das Thema videobasierte Lehre und präsentierte den Teaser zum Projekt VibE. Dieser vermittelt einen ersten kleinen Einblick in die bisherigen und zukünftigen Arbeiten. Stay tuned...

19. Internationale ILIAS-Konferenz und optes-Abschlusskonferenz

Am 10. und 11. September 2020 traf sich die Ilias-Gemeinde zur 19. Internationale ILIAS-Konferenz und optes-Abschlusskonferenz, diesmal rein virtuell.
Themenschwerpunkte 2020:
  • Vernetztes Lernen
  • Video in der Lehre
  • Mathematik & E-Learning (optes)
  • Digitalisierung von Lehre und Fortbildung
  • Schule in Zeiten von Corona


Neben vielen interessanten Einblicken in die Welt der Digitalisierung mit dem Lernmanagementsystem Ilias, konnten wir im Bereich Video in der Lehre das Projekt VibE@hhn - Videobasiertes E-Learning an der Hochschule Heilbronn kurz vorstellen. Dazu führe Kerstin Steimle im Rahmen des Workshops "Mein Video in 90 Minuten" die Teilnehmer in die Methode des Design Thinkings ein und ermöglichte es den Teilnehmern ein erstes Storyboard für ein kurzes Lehrvideo zu erstellen. 


"Videos in der Hochschullehre - theoretisch, praktisch, gut!"

Die Hochschule Worms lud zusammen mit dem Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz am 12.02.2019 zur Veranstaltung #videosinderlehre ein. Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet trafen sich in Worms, um in Workshops über Student Generated Content, Virtual Reality, 360°C Videos, Screencasts und Möglichkeiten zur Wirksamkeitsmessung von Lehrvideos zu sprechen und neue Ideen auszutauschen.

Das eLearning und eAssessment-Team der Hochschule Heilbronn, konnte mit ihrem Beitrag zum Einsatz von Videos in Forschung, Lehre und Studium einen kleinen Einblick in die Erstellung von Lehrvideos geben. Lisa-Marie Saft präsentierte im Rahmen eines Pitches das Videoprojekt "Making of Lehrvideo". In diesem Video wird der Weg von der Idee zum Film erläutert und Unterstützungsmöglichkeiten für Dozierende aufgezeigt.

Vielleicht schlummert in Ihnen ja auch eine Idee, die wir gemeinsam als Video umsetzen können - melden Sie sich einfach bei uns: Wir helfen Ihnen gerne!

Ältere Beiträge

Digitales Lehren und Prüfen - bewährte Lösungen und neue Herausforderungen

Mehr als 200 Teilnehmer fanden am 14. Oktober 2016 den Weg zur ersten Tagung der Hochschulföderation Süd-West (HfSW). Im Vordergrund der vom HfSW Arbeitskreis eLearning und eAssessment ausgerichteten Veranstaltung standen die Vorstellung und die Diskussion bewährter und innovativer Lösungen für alle Aspekte rund um eine stärkere Digitalisierung der Lehre.

In zwei parallelen Themenreihen konnten sich die Teilnehmer aus Hochschulen, Schulen, Universitäten und sonstigen Bildungseinrichtungen sowie Vertreterinnen und Vertreter von Organisationen zur Förderung von Fortbildungsangeboten informieren. Die Themenreihe „bewährte Lösungen“ zeigte zehnminütigen Kurzvorträgen den Weg zu einem begleitenden Tagungsstand, an dem diese Lösungen dann live getestet und diskutiert werden konnten.

Die Themenreihe „neue Herausforderungen“ präsentierte Szenarien für ein künftiges Erstellen und Anwenden von digitalen Medien für die Lehre sowie von Medien für digital unterstützte Lernszenarien sowie andererseits die Nutzung und den Ausbau von Learning Management-, Social Media- und eAssessment-Systemen.

Im Vordergrund der vom HfSW Arbeitskreis eLearning und eAssessment in Stuttgart ausgerichteten Veranstaltung standen die Vorstellung und die Diskussion bewährter und innovativer Lösungen für alle Aspekte rund um eine stärkere Digitalisierung der Lehre. Die Tagung wurde von den HfSW-Partnern Hochschule der Medien Stuttgart und Hochschule Heilbronn (Prof. Dr. Daberkow und Sandra Zweifel) organisiert.

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)