Kultur & Freizeit in der Region

Hochschul-Bigband

Gemeinsam Gute-Laune-Musik machen!

Ab der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2018 bieten wir eine Bigband für Studierende, Mitarbeitende und Lehrende an. Die Probezeit ist Mittwochnachmittag von 16-18 Uhr in D713.

Gespielt werden soll in klassischer Bigband-Besetzung:

  • Rhythmusgruppe: Bass, Schlagzeug, Klavier, Gitarre 
  • Holzbläser: 2 Altsaxophone, 2 Tenorsaxophone, Baritonsaxophon 
  • Blechbläser: 4 Trompeten und 4 Posaunen
  • (Solo-)Gesang (m/w) 

Ziel ist es, gemeinsam Musik zu machen und dabei Spaß zu haben. So ganz nebenbei werden auch Softskills wie Teamfähigkeit, Teamkoordination, Motivation, Disziplin, Umgangsformen etc. gefördert und eine Begegnungsmöglichkeit an der Hochschule geschaffen – denn die Band trifft sich im Anschluss an die Probe zum gemeinsamen Austausch und Kennenlernen in einer studentischen Kneipe („Stammtisch“). 

Bigband

"Das größte Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen."

– Isaac Stern (1920-2001) Geiger –


Teamgeist steht an erster Stelle! Wie wird aus den Noten Musik, wie können wir gut aufeinander hören (bei über 15 Musizierenden gar nicht so einfach) und uns gegenseitig unterstützen, wie kommen wir gemeinsam voran?

Wir diskutieren die Stücke, entscheiden gemeinsam und leben Demokratie – vom Konzert bis hin zur Stückauswahl.

Spielen Sie eines der genannten Instrumente und haben Lust auf klassischen Swing und Blues, im Stil von Michael Bublé, Harry Connick Jr., Count Basie…? 

Sie sollten Ihr Instrument beherrschen, aber vor allen Dingen mit Spaß und Spielfreude dabei sein. Improvisationsfähigkeiten sind nicht notwendig, Notenlesen aber Voraussetzung. Einmal jährlich ist ein Intensivproben-Workshop mit professionellen Musikern geplant, um die musikalischen Fähigkeiten aller Bandsektionen kontinuierlich weiterzuentwickeln.


Kontakt