Ablauf

Im Falle einer Befürwortung Ihres geplanten Auslandsaufenthalts durch Ihre Fakultät erhalten Sie vom International Office (IO) eine E-Mail mit dem Hinweis, dass wir Sie an der Partnerhochschule (PHS) nominieren können.

Des Weiteren erhalten Sie Informationen, wie Sie sich an der Partnerhochschule bewerben können und wo Sie die entsprechenden Bewerbungsunterlagen finden.

Dem internen Bewerbungprozess an der HHN folgt somit noch die externe Bewerbung direkt an der Partnerhochschule! Achtung, hier sind Fristen einzuhalten! Lesen Sie bitte die E-Mails, die Sie vom International Office der HHN und ggf. von der Partnerhochschule erhalten, aufmerksam durch und gehen Sie bitte entsprechend vor.

*zur Nominierung: Bitte beachten Sie, dass die Nominierung an einer Partnerhochschule noch keine feste Zusage für den Platz an der Partnerhochschule bedeutet. Die Entscheidung über eine Zulassung bleibt der Partnerhochschule vorbehalten. In der Regel akzeptieren die Partnerhochschulen unsere Nominierungen.


Generell gilt:

  • Aktuelle Infos des International Office und Ihrer Fakultät beachten (E-Mails und Informationen auf der Homepage - auch auf den Seiten der Fakultäten - bitte lesen!)
  • Nach der Nominierung durch das International Office: Bewerbung an der Partnerhochschule, hierzu die Infos des IO beachten (Bewerbungsfrist an der PHS, Link zur Bewerbung etc.).
  • Weitere Infos der Partnerhochschule, des International Office und der Fakultät wahrnehmen und entsprechend vorgehen.
  • Bei Fragen zu den Studieninhalten: Bitte an Fakultät wenden!
  • Bei Fragen zum administrativen Ablauf: Bitte an das International Office wenden!

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Wer als Deutscher ins Ausland reist, kann sich kostenlos beim Auswärtigen Amt (AA) in die Krisenvorsorgeliste ELEFAND eintragen lassen. Die Registrierung ist kostenlos und freiwillig.

Kommt es im Ausland zu einer Notfall­situation, dann hilft die Liste der jeweiligen Botschaft, Kontakt mit den einge­tragenen Reisenden aufzunehmen und sie notfalls zu evakuieren. Solche Situationen können kriegerische Auseinander­setzungen, Terror­anschläge, aber auch Natur­katastrophen sein.

Wichtige Formulare zur Einreichung beim International Office (IO)

ERASMUS+

  • Letter of Acceptance der Gasthochschule oder alternativ E-Mail der Partnerhochschule (PHS) mit der Zusage
  • digitales Erasmus+ Online Learning Agreement (OLA), vollständig ausgefüllt und unterschrieben (für Erasmus+ Programm)
  • zusätzlich Proof of Recognition (für Fakultät)
  • unterzeichnetes Grant Agreement (GA), Formular im Original
  • OLS-Sprachtest 1 durchführen
  • Versicherungsschutz abklären (Kranken-, Unfall-und Haftpflichtversicherung)
  • Rückmeldung an der Hochschule Heilbronn für das kommende Semester
  • Immatrikulationsbescheinigung der Hochschule Heilbronn
  • ggf. ausländerrechtliche Bestimmungen abklären (z. B. bei Nicht-EU-Staatsangehörigkeit s. REST-Richtlinie der EU)
  • ggf. Sondermittel beantragen (Behinderung, Mitnahme von Kind/ern zum Studienort im Ausland)
  • Erhalt der 1. Erasmus+ Förderrate, sobald alle notwendigen Unterlagen eingereicht wurden (Zusage der PHS, LA, GA, OLS-Sprachtest 1 durchgeführt, aktuelle Imma-Bescheinigung)

GLOBAL

  • Zulassung Partnerhochschule (Letter of Acceptance) oder alternativ E-Mail der PHS mit der Zusage
  • Proof of Recognition
  • Versicherungsschutz abklären
  • Rückmeldung an der Hochschule Heilbronn
  • Immatrikulationsbescheinigung HHN einreichen
  • Infos bei Botschaft des Gastlandes einholen und ggf. Visum beantragen
  • etwaige Studiengebühren beachten
  • ggf. Stipendienanträge für Auslandsstudienaufenthalt einreichen (unterschiedliche Fristen!)
Wichtige Formulare (Global)

ERASMUS+

  • Certificate of Arrival
  • ggf. Änderungen des Learning Agreement (LA) beantragen (Absprache mit Fakultät und PHS)
  • bei LA-Änderungen Erasmus+ Changes-Formular ausfüllen, unterschreiben und abgeben (Fristen beachten)
  • ggf. Verlängerungsantrag für ein weiteres Auslandssemester stellen (Fristen beachten), nur vom WS auf das SS möglich
  • bei Verlängerung neues Erasmus+ LA notwendig
  • Confirmation of Stay-Formular am Ende des Auslandsstudienaufenthalts ausstellen lassen

GLOBAL

    • Certificate of Arrival
    • Aufenthaltsgenehmigung
    • etwaige Änderungen der Studienfächer (Proof of Recognition)
    • ggf. Verlängerungantrag für ein weiteres Auslandssemester stellen (Fristen beachten)
    • Certificate of Departure am Ende des Auslandsstudienaufenthalts ausstellen lassen

    ERASMUS+

    • Confirmation of Stay-Formular (CoS)
    • Erfahrungsbericht
    • Online-Fragebogen der EU ausfüllen und absenden (innerhalb von 4 Wochen!)
    • OLS-Sprachtest 2 durchführen
    • Noten (Transcript of Records) einreichen
    • Notenanerkennung möglichst zeitnah beantragen
    • Zweiten Online-Fragebogen der EU zur Notenanerkennung ausfüllen und absenden
    • Erhalt der 2. Erasmus+ Förderrate, sobald alle notwendigen Unterlagen eingereicht wurden (CoS, Online-Fragebogen der EU, OLS-Sprachtest 2) - sofern die Berechnung der tatsächlichen Aufenthaltsdauer eine 2. Förderrate vorsieht

    GLOBAL

    • Certificate of Departure einreichen
    • Erfahrungsbericht
    • Noten (Transcript of Records) einreichen
    • Notenanerkennung beantragen
    Wichtige Formulare (Global)
    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)