Neue Professuren für die Region

Mit einem House of Talents fördert die HHN den Transfer über (kluge) Köpfe

FH Personal

Mit insgesamt 430 Mio. EUR fördern der Bund und die Länder Hochschulen für angewandte Wissenschaften bei der Gewinnung und Entwicklung professoralen Personals
FH Personal

Zusammen bauen wir das House of Talents

Die Hochschule Heilbronn nimmt innerhalb der Region eine unverzichtbare Rolle ein. Sie bildet den Fachkräfte-Nachwuchs praxisbezogen aus, forscht und entwickelt in anwendungsorientierten Kooperationen mit der Wirtschaft und engagiert sich mit weiteren regionalen und überregionalen Partnern in Wissenschafts-Praxis-Kooperationen. Damit diese Leistungen auch zukünftig erbracht werden können ist die HHN auf exzellentes wissenschaftliches Personal angewiesen.

Anspruchsvoller Traumjob

Die Ansprüche bei der Berufung von Professor*innen stellen für die Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) eine Herausforderung dar. Oft sind Karrierewege  an die HAW nur wenig strukturiert. Zugleich ist das Anforderungsprofil hoch: neben der wissenschaftlichen und didaktischen Qualifikation wird eine umfassende Berufserfahrung verlangt. jedoch fällt die Rekrutierung aus dem außerhochschulishen Umfeld fällt schwer. Daher muss Berufsbild HAW-Professor*in attraktiver werden und in der Region deutlich sichtbarer sein.

Freiräume schaffen und Neues wagen

Zur Unterstützung bei der Gewinnung und Entwicklung professoralen Personals hat die HHN Fördermittel im Rahmen des BMBF-Programms FH Personal eingeworben. Mit der Einrichtung eines House of Talents schaffen wir in den kommenden 6 Jahren Voraussetzungen für

  • die Etablierung einer starken Arbeitgebermarke,
  • die Attraktivierung und Sichtbarmachung der HAW-Professur sowie
  • die Schaffung klarer und strukturierter Karrierewege zur HAW-Professur

Wir schaffen zusätzlich zu den bestehenden Forschungsprofessuren weitere innovative Profil- und Schwerpunktprofessuren und setzen projektbezogene, kooperative Beschäftigungsformen gemeinsam mit Partnern aus der Region um. So eröffnen wir dem wissenschaftlichen Nachwuchs strukturierte Qualifizierungs- und Karrierewege zur HAW-Professur. Zusammen mit unseren Partnern TUM Campus Heilbronn, Fraunhofer Kodis und dem Forschungszentrum Informatik pilotieren wir insgesamt sechs Perspektivprofessuren. Damit bieten wir den wissenschaftlichen Talenten in der Region greifbare Karriereoptionen vom Masterstudium über die Promotion hin zur HAW-Professur.

Talente für den Ideen- und Wissenstransfer

Mit unserem House of Talents erarbeiten wir nachhaltige Strukturen und Prozesse für ein proaktives und vernetztes Talentmanagement. So sichern wir langfristig den Ideen- und Wissenstransfer über Köpfe zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Mit der kooperativen Personalentwicklung wollen wir künftig Projekt und Karriere enger zusammendenken. Daher werden wir mit dem sukzessiven Aufbau einer Vernetzungs- und Kooperationsplattform nachhaltig in die Region wirken und die Wissenschaftler der HHN bei ihrem Agieren in regionalen Projektverbünden unterstützen.

Partner und Förderer

Logo_BMBF
Logo Fraunhofer  IAO
Logo FZI
Logo Technische Universität München (TUM)

Projektbüro

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)