DevOps (262062)

Die Veranstaltung basiert u.a. auf dem Buch *Das DevOps Handbuch* von Gene Kim at al. Die Veranstaltung vermittelt das Mindset der DevOps-Philosophie und führt in eine Reihe von Techniken und Technologien entlang eines typischen DevOps-Zyklus ein. Hier finden immer wieder aktuelle Technologien und Tools in der Veranstaltung Einzug. Der Kurs baut auf Veranstaltungen aus dem 2. und 3. Semester auf.

Programmierkenntnisse als auch ein sicherer Umgang mit Git bzw. GitLab wird vorausgesetzt. Der erfolgreiche Abschluss der Veranstaltung Developer Tools im Software Engineering (262051) ist daher empfohlen. Grundlagen in der Erstellung von Skripten sollten bereits in der Vorlesung Betriebssysteme (262007) erworben worden sein. Die erfolgreiche Teilnahme an Grundlagen verteilter Systeme (262055) und Software Engineering komplexer Systeme (262061) ist ebenfalls empfohlen, da zahlreiche Konzepte der darin behandelten Themen aufgegriffen werden.

Die Veranstaltung findet dabei überwiegend nach dem Konzept des "Inverted Classroom" statt. Als Vorbereitung auf die Präsenzveranstaltung stehen teilweise Screencasts zur Verfügung. In der Präsenzveranstaltung können offene Fragen aus den Screencasts und Übungsaufgabe besprochen. Exkurse und Diskussionen rund um aktuelle Themen und Tools runden die Veranstaltung ab.

In Einzel- und Gruppenarbeit werden wöchentliche Aufgabenstellungen erarbeitet, deren erfolgreiche Bearbeitung Voraussetzung zum Bestehen des Kurses ist.

Es werden vorlesungsbegleitend Tests geschrieben, die zum Bestehen des Kurses erfolgreich bestanden werden müssen.

Aufgaben umfassen mehrere praktische Abgaben (Labs) und ein Abschlussprojekt.

Der Inhalt der Veranstaltung kann aufgrund der Weiterentwicklung der Technologien von Semester zu Semester leicht variieren.

Lernmaterial


Das gesamt Lernmaterial ist auf diesen Seiten verfügbar. 


Soweit nicht anders angegeben sind alle Folien unter einer einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz lizenziert. 

ILIAS

Jedes Semester gibt es einen ILIAS Kurs mit Forum als auch für die Abgabe von Übungsaufgaben.

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)