Center for industrial AI (iAI) 

Forschung
Team
iAI Insights
Infrastruktur

Die Hochschule Heilbronn hat bei der Ausschreibung der Carl-Zeiss-Stiftung zum Thema "Transfer - Wissenschaftliche Durchbrüche mit Künstlicher Intelligenz in der Produktion“ mit ihrer Idee überzeugen können: Die Stiftung fördert den Ausbau des "Centers for Industrial AI“ an der HHN. Im diesem Zentrum werden anhand von industriellen Anwendungen Potentiale und Möglichkeiten des Einsatzes von KI in Produktionsprozessen mittelständischer Unternehmen erforscht.

Der Einsatz von KI in der Produktion fällt gerade vielen mittelständischen Unternehmen immer noch schwer. Angepasste KI-Lösungen lassen sich zu wenig auf andere Anwendungsfälle übertragen. Die Einrichtung und Bedienung der KI-Ansätze erfordern tiefes fachliches Knowhow. Diesen Problemstellungen will das Zentrum forschungsseitig begegnen und soll insbesondere Firmen bei der Einführung Künstlicher Intelligenz (KI) unterstützen.

Mit dem im Februar 2022 ins Leben gerufenen Center for industrial AI teilt die HHN ihr Fachwissen im direkten Austausch mit den Industriepartnern. Neben den exemplarisch untersuchten Anwendungen sichert die dauerhafte Einrichtung des Zentrums einen nachhaltigen Ergebnistransfer in die Region.

Logo Center for industrial AI
Logo Carl Zeiss Stiftung

Ziele des Center for industrial AI 

Das Center for industrial AI zielt darauf ab, die größten Hemmnisse für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der industriellen Produktion abzubauen. Insbesondere fokussieren wir uns dabei auf die folgenden Fragestellungen: 

  • Wie können KI-Lösungen für die Produktion aussehen, die mit wenigen gelabelten Daten auskommen? Insbesondere für die Erkennung von Fehlerfällen, Anomalien etc. ist dies wichtig. 
  • Wie können KI-Ansätze einfacher von einer Problemstellung auf die nächste übertragen werden, ohne dass zwingend Fachleute zu Rate gezogen werden müssen. 
  • Wie lassen sich die Entscheidungen eines KI-Systems für Menschen besser nachvollziehbar machen?
  • Mit welchen Verfahren und mit welchen Vorgehensweisen können bestehende Datenbestände ausgewertet werden, um neue Erkenntnisse zu gewinnen?
  • Wie parametrieren wir mittels KI eine komplexe Anlage, um deren Effizienz zu steigern und letzlich Energie zu sparen?

Diese Fragen sollen nicht nur in der Grundlagenforschung beleuchtet werden, sondern insbesondere auch in konkreten, greifbaren Andwendungen, die den beteiligten Unternehmen letztlich auch zugute kommen. 

Grafik mit den Zielen des iAI zur Illustration des Textes

Postanschrift: 

Hochschule Heilbronn
Center for industrial AI
Prof. Dr.-Ing. Nicolaj Stache
Max-Planck-Straße 39
74211 Heilbronn

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)