Developing Intercultural Communicative Competence -

Ein virtueller Austausch zwischen Chile und Deutschland

Teilnehmende Länder:

Deutschland – Chile

Teilnehmende Hochschulen:

Hochschule Heilbronn (Heilbronn) - Universität Santiago de Chile (Santiago de Chile)

Projektbeschreibung:

Studierende einer Englischlehrveranstaltung am Campus Sontheim in Heilbronn nehmen seit März 2021 an einer Telekollaboration auf Englisch mit der Universität von Chile teil. Bei den Studierenden in Chile handelt es sich um Doktoranden, die den Kurs Academic Writing belegen.

Die knapp 30 Studierenden an der HHN und der Universidad in Chile bearbeiten in Videokonferenz-Meetings zu zweit oder zu dritt über einen Zeitraum von sechs Wochen unterschiedliche Aufgabenstellungen, die gemeinsam von den Lehrkräften erarbeitet wurden.

Dabei lernen die Studierende andere Studierende aus einem ihnen größtenteils unbekannten Kulturkreis kennen. Sie trainieren ihre Kommunikationsfertigkeit, das Bewusstsein für interkulturelle Themen und verbessern das Verständnis von anderen Kulturen und ihrer eigenen Kultur. In den aufgezeichneten Abschlusspräsentationen, die die Studierenden gemeinsam erstellen, geht es darum, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Kulturen herauszuarbeiten.
Laufzeit:

seit Sommersemester 2021

Kontakt
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)