Hochschule Heilbronn

Hochschule Heilbronn: Uneingeschränkte Offenheit für die Welt und Verantwortung für die Region

Die Hochschule Heilbronn bezieht Stellung gegen Fremdenfeindlichkeit: Sie bekennt sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ und einer Erklärung zu ihrer Haltung. Die Hochschule Heilbronn reagiert damit auf die Vorkommnisse rassistisch motivierter verbaler und physischer Gewalt in den letzten Wochen und Monaten. Mit ihrer Stellungnahme ist sie Teil der bundesweiten Aktion der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) gegen Rassismus in Deutschland.


Logo_Weltoffene_Hochschulen_gegen_Fremdenfeindlichkeit_startseite

Die Hochschule Heilbronn (HHN) ist mit derzeit ca. 8.300 Studierenden die größte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg und bildet in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik aus. Derzeit studieren über 1.300 internationale Studierende aus 90 Ländern an der HHN. Wir begrüßen diese gelebte Internationalität und werben ausdrücklich um internationale Studierende.

Charta der Vielfalt-Leitfaden-Unterzeichner-CMYK-RZ-hoch

Wir fördern den Erwerb interkultureller Kompetenzen und haben uns als Unterzeichnerin der „Charta für Vielfalt“ dazu verpflichtet, Diversität als Chance zu begreifen und zu fördern sowie Diskriminierung aktiv zu begegnen.

Eine weltoffene Hochschule zu sein bedeutet für uns, einen Ort des Lehrens und Lernens zu schaffen, an dem „alle ihr Potential entfalten können, unabhängig von Alter, Geschlecht, persönlichem Lebensentwurf, ethnischer oder religiöser Zugehörigkeit und physischen Fähigkeiten“ (Leitbild der Hochschule Heilbronn).

_TIG7928_web

Dieses Selbstverständnis einer uneingeschränkten Weltoffenheit setzen wir aktiv um. Wir fördern den internationalen Austausch mit einem Netz aus derzeit 157 Partnerhochschulen in aller Welt. Zahlreiche Studiengänge bilden gezielt Absolventinnen und Absolventen für einen internationalen Arbeitsmarkt aus. Internationale Studierende werden in einem Interkulturelles Mentorenprogramm begleitet.

Die Stärkung diversitätssensibler Lehre ist Schlüsselthema des Diversity Audit, das die HHN derzeit durchläuft. Wir wenden uns gleichermaßen gegen Rassismus, Sexismus und jede andere Form der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit. Dabei werden wir von der Senatskommission für Gleichstellung und Diversität und dem gleichnamigen Referat unterstützt.

Diversität_web

Viele der Menschen, die derzeit aus ihrer Heimat fliehen und nach Heilbronn und in die Region kommen, planen ein Studium oder wollen ein bereits begonnenes fortführen. Als Hochschule wollen wir diese Menschen auf dem Weg zu einem Studienabschluss in Deutschland unterstützen.

Mit verschiedenen Initiativen arbeiten wir daran, die Hochschule für Geflüchtete zu öffnen und einen tatsächlichen Hochschulzugang zu ermöglichen. Dazu kooperieren wir eng mit einem Netz regionaler Partner.

Als Ort der Wissenschaft verstehen wir uns auch als ein Forum des Austauschs und kritischen Dialogs. Gesellschaftliche Fragen haben eine hohe Relevanz für Forschung und Lehre. Eine von gegenseitiger Wertschätzung und Respekt getragene Kommunikationskultur bildet die Grundlage dafür, dies zu reflektieren und mit dem eigenen Wissen verantwortungsvoll umzugehen.

Wir bekennen uns zu den in unserem Leitbild und der „Charta für Vielfalt“ formulierten Werten, unterstützen die Initiative „weltoffene Hochschule“ und arbeiten aktiv daran, dies in unserem Hochschulalltag umzusetzen.