Wellbrock und Ludin: Nachhaltiger Konsum - Best Practices aus Wissenschaft, Unternehmenspraxis, Gesellschaft, Verwaltung und Politik

Hanix|19.07.2021
  • Entwicklung einer konzeptionellen Basis für nachhaltige Konsumentscheidungen 
  • Ganzheitliche Betrachtung aus ökologischer, sozialer und ökonomischer Sicht
  •  Zahlreiche Best Practices

Dieses Buch zeigt, dass wirtschaftliche Entscheidungen nicht mehr ausschließlich anhand von Preis, Qualität und Service getroffen werden können. Nachhaltiger Konsum betrifft dabei nicht nur private Haushalte, sondern auch die öffentliche Beschaffungspraxis stellt eine wichtige Stellschraube zur nachhaltigen Veränderung der Märkte dar. Aus diesem Grund nimmt das Buch eine ganzheitliche Betrachtung des Themas vor. Zudem findet auch keine Begrenzung auf ökologische Aspekte statt, sondern alle drei Säulen der sogenannten Triple Bottom Line – Ökologie, Soziales und Ökonomie – stehen im Mittelpunkt und bieten anhand zahlreicher Best Practices aus Unternehmen eine konzeptionelle Basis für Praktiker, Wissenschaftler und Studierende.

Details zum Buch

  • Veröffentlichung: Wiesbaden, 1. Auflage (13.07.2021)
  • ISBN- eBook: 978-3-658-33353-9
  • ISNB- Hardcover: 978-3-658-33352-2
  • Sprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: XXIII, 975

Über die Autor*innen

Ein Buch, ein Stück aus einem Bücherregal gezogen.

Buchvorstellungen

  • „Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen.“

Gabriel García Márquez

Weil dies so ist, stellen wir Ihnen hier nur Bücher vor, die sie nicht langweilen werden.

Zum News

Empfohlene Artikel


Aktuelle Artikel

Wellbrock und Ludin: Nachhaltiger Konsum - Best Practices aus Wissenschaft, Unternehmenspraxis, Gesellschaft, Verwaltung und Politik
19.07.2021

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)