Veröffentlichungen (geordnet)

Bücherrücken der Veröffentlichungen von Professor Löffler aneinandergereiht

Publikationen

Bücher, Buchbeiträge und juristische Kommentierungen

  • Die abhängige Personengesellschaft, Verlag R. v. Decker & C. F. Müller, Heidelberg, 1988 (rezensiert von Prof. Dr. Peter Ulmer, Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschafts¬recht 152 (1988), S. 612 ff.)
  • Gesellschaftsverhältnisse und sonstige Vertragsverhältnisse zwischen Familienangehörigen - Gefahren und Anforderungen (gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. K. Jan Schiffer), in: Unternehmens-handbuch Familiengesell¬schaften, hrsg. von Rechtsanwalt Prof. Dr. Brun-Hagen Hennerkes, Carl Heymanns Verlag, Köln,. 1995, S. 111 ff.
  • Die Unternehmerehe (gemeinsam mit Rechtsanwältin Angelika Löffler), in: Unternehmenshandbuch Familiengesellschaften, hrsg. von Rechtsanwalt Prof. Dr. Brun-Hagen Hennerkes, Carl Heymanns Verlag, Köln, 1995, S. 455 ff.
  • Das Recht der Anzeige, in: Löffler, Presserecht, Verlag C. H. Beck, München, 4. Aufl., 1997, S. 1079 ff.
  • Urheber- und Verlagsrecht der Presse, in: Löffler, Presserecht, Verlag C. H. Beck, München, 4. Aufl., 1997, S. 1327 ff.
  • Presserechtlicher Titelschutz, in: Löffler, Presserecht, Verlag C. H. Beck, München, 4. Aufl., 1997,S.1529 ff.
  • Standesrecht der Presse, Presse-Selbstkontrolle, Deutscher Presserat, in: Löffler, Presse¬recht, Verlag C. H. Beck, München, 4. Aufl., 1997,S. 1065 ff.
  • Die Unternehmerehe (gemeinsam mit Rechtsanwältin Angelika Löffler), in: Unter¬nehmens¬handbuch Familiengesellschaften, hrsg. von von Rechtsanwälten Prof. Dr. Brun-Hagen Hennerkes/ Rainer Kirchdörfer, Carl Heymanns Verlag, Köln, 2. Aufl. 1998, S. 219 ff.
  • Gesellschaftsverhältnisse und sonstige Vertragsverhältnisse zwischen Familienangehörigen - Gefahren und Anforderungen (gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. K. Jan Schiffer), in: Unternehmenshandbuch Fami¬lien¬gesell¬schaften, hrsg. von Rechtsanwälten Prof. Dr. Brun-Hagen Hennerkes/ Rainer Kirchdörfer, Carl Heymanns Verlag, Köln,. 2. Aufl., 1998, S. 111 ff.
  • Domainvergabe und E-Business: Denkanstöße zur Bedeutung rechtlicher Rahmenbedingungen für das Marketing im Internet, in: Uwe Kamenz (Hrsg.), Applied Marketing - Anwendungsorientierte Marketingwissenschaft an deutschen Fachhochschulen, Springer, Berlin-Heidelberg-New York; 2003, S.- 389 ff.
  • Electronic Customer Care versus E-Privacy (gemeinsam mit Prof. Dr. Oliver Haag, Heilbronn), in: Handbuch Electronic Customer Care (Hrsg. Michael Gröschel und Sonja Salmen), 2004, S. 203 ff.
  • LexisNexis-Kommentar zum GmbH-Gesetz (LNK-GmbHG), ständig aktualisierter Online-Kommentar zum Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung Kommentierung des Abschnitts: Auflösung und Nichtigkeit der Gesellschaft (§§ 60 bis 77 GmbHG), 2006 ff.
  • Standesrecht der Presse, Presse-Selbstkontrolle, Deutscher Presserat, in: Löffler, Presse¬recht, Verlag C. H. Beck, München, 5. Aufl., 2006, S. 1079 bis 1096.
  • Titelschutz, in: Löffler, Presserecht, Verlag C. H. Beck, München, 5. Aufl., 2006, S. 1545 bis 1626.
  • Das Recht der Anzeige, in: Löffler, Presserecht, Verlag C. H. Beck, München, 5. Aufl., 2006, S. 1097 bis 1218.
  • Kommentierung der §§ 66 bis 77 GmbHG in Heybrock (Hrsg.), Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag, 2009.
  • Juristische Felder des Medienmanagements, in: Michael Henninger und Heinz Mandl (Hrsg.) u.a., Handbuch Medien- und Bildungsmanagement, Beltz Verlag, Weinheim, 2009, S. 338 ff.
  • Leadership im Studium der Unternehmensführung, in: Dillerup/Haberlandt/Vogler (Hrsg.), Heilbronner Beiträge zur Unternehmensführung, Oldenbourg Verlag, München, 2009, S. 97 ff.
  • Herausgeber (gem. mit Prof. Dr. Oliver Haag) und Autor, Praxiskommentar zum Handelsrecht, ZAP Verlag, Münster, 2009
  • Kommentierung der §§ 29, 31 bis 37a, 105 bis 113 HGB, in: Haag/Löffler, Praxiskommentar zum Handelsrecht, ZAP Verlag, Münster, 2009
  • Kommentierung der §§ 66 bis 77 GmbHG in Heybrock (Hrsg.) u.a., Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag,2. Aufl., 2010.
  • Marketing- und Vertriebsrecht (gemeinsam mit Prof. Dr. Axel Birk), Verlag C.H. Beck Franz Vahlen, 2012. Rezensiert von RA Dr. Ekkehard Stolz, GRUR 2013, 600; Prof. Dr. Dr. Michael Martinek, Zeitschrift für Vertriebsrecht 2013, 196.
  • Herausgeber (gem. mit Prof. Dr. Oliver Haag) und Mitautor, Praxiskommentar zum Handelsrecht, ZAP Verlag, Münster, 2. Auflage, 2013.
  • Kommentierung der §§ 29, 31 bis 37a, 105 bis 113 HGB, in: Haag/Löffler, Praxiskommentar zum Handelsrecht, ZAP Verlag, Münster, 2. Auflage, 2013.
  • Standesrecht der Presse, Presse-Selbstkontrolle, Deutscher Presserat, in: Löffler, Presserecht, Verlag C. H. Beck, München, 6. Aufl., 2015, S. 1187 bis 1200.
  • Titelschutz, in: Löffler, Presserecht, Verlag C. H. Beck, München, 6. Aufl., 2015, S. 1655 bis 1744.
  • Das Recht der Anzeige, in: Löffler, Presserecht, Verlag C. H. Beck, München, 6. Aufl., 2015, S. 1201 bis 1328.
  • Preislistentreue und Provisionsweitergabeverbot als Auslaufmodell, in: Gaedertz/Martinek/Ory Handbuch Mediaagenturen: Aufgabenfelder-Geschäftsmodelle-Vertrags- und Wettbewerbsrecht, Verlag C. H. Beck, München, 2016, S. 134 bis 160.
  • Marketing- und Vertriebsrecht (gemeinsam mit Prof. Dr. Axel Birk und Prof. Dr. Sabine Boos), Verlag C.H. Beck Franz Vahlen, 2. Aufl., 2020.

Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften mit Peer Review oder Editorial Review-Prozess

  • Betriebsführungsverträge mit Personengesellschaften, Neue Juristische Wochenschrift 1983, S.2920 ff.
  • Rahmenvereinbarungen der Einkaufsverbände und Kartellrecht (gemeinsam mit Rechtsan¬walt Prof. Dr. Karl Egbert Wenzel, Stuttgart), Betriebs-Berater 1983, S. 930 ff.
  • Zur Reichweite des gesetzlichenWettbewerbsverbots in der Kommanditgesellschaft, Neue Juristische Wochenschrift 1986, S.223 ff.
  • Zum Anspruch einer Fachzeitschrift auf Belieferung mit ministeriellen Pressemitteilungen (Anmerkung zum Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart vom 18.10.1985), Archiv für Presserecht 1986, S.92 ff.
  • Der Kernbereich der Mitgliedschaftsrechte als Schranke für Mehrheitsbeschlüsse bei Personengesellschaften, Neue Juristische Wochenschrift 1989, S.2656 ff
  • Urteil des AG Backnang vom 31.03.1989, Neue Juristische Wochenschrift Rechtsprechungs-Report 1989, S.785 ff.
  • Die Herausgabe von beschlagnahmten oder sichergestellten Sachen im Strafverfahren, Neue Juristische Wochenschrift 1991, S.1770 ff
  • Künstlersignatur und Kunstfälschung - Ein Beitrag zur Funktion des §107 UrhG, Neue Juristische Wochenschrift 1993, S. 1421 ff.
  • Mehrfachkennzeichnungen und Verwechslungsgefahr bei Werktiteln am Beispielsfall „Die drei ??? der Geisterinsel“; Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht – Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR-Prax) 2010, S. 545.
  • Werktitelschutz und Verwechslungsgefahr bei Apps, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht – Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR-Prax) 2013, Heft 25, S. 540 ff.
  • Kostenpauschale für nacherstellte Kontoauszüge, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 17..12.2013 - XI ZR 66/13, JURIS 2014, Heft 07, S. 271 ff.
  • Wettbewerbs- und kartellrechtliche Beurteilung von Preislistentreue und Provisionsweitergabeverboten im Anzeigenvertrieb, Zeitschrift für Vertriebsrecht, Verlag C.H. Beck, 2015, S. 71 bis 82.
  • Online-Einzelhandel und Öko-Kontrollsystem: Anmerkung zum Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 12.10.2017 – C-289/16, in: Zeitschrift für das gesamte Lebensmittelrecht (ZLR), Jahrgang 2017, Heft 6.
  • Titelschutz und Titelinhaber bei Seminaren, Kongressen und Workshops, in: Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht – Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR-Prax) 2020, S. 481.
  • Verwechslungsgefahr auch bei Zeichenbestandteilen mit schwacher Kennzeichnungskraft, in: Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht – Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR-Prax) 2020, S. 507.

Beiträge in anderen Zeitschriften, Buchbesprechungen und sonstige Veröffentlichungen

  • Gesammelte Gemeinheiten über Image und Moral von Betriebswirten, in: Festschrift 25 Jahre Betriebswirtschaftslehre in Heilbronn, 1994.
  • Deregulierung als Treiber der Internationalisierung? Denkanstöße zur internationalen Regulierungsdebatte am Beispiel der Domainvergabe im Internet, in: Forschungsbericht der Fachhochschule Heilbronn 2004, S. 122 ff.
  • Buchbesprechung: Peter Müssig, Wirtschaftsprivatrecht, 5. Aufl., in: AKADEMIE 1/2004, S. 27
  • Buchbesprechung: Deutsch/Ellerbrock, Titelschutz. Werktitel und Domainnamen, 2. Aufl., 2004, in: GRUR 2005, 491
  • Buchbesprechung: Rath-Glawatz/Engels//Dietrich, Das Recht der Anzeige, 3. Aufl., 2006, in: Computer und Recht 2006, S. R 55 ff.

Anmerkung:

Das Bild oben zeigt die Bücher, die ich in den vergangenen Jahren als Autor, Mitautor oder Herausgeber veröffentlicht habe (insgesamt 15). Einige davon haben mehrere Auflagen erreicht und tauchen deshalb wiederholt auf. Die meisten meiner Bücher wenden sich aber nicht an Studierende, sondern an an Praktiker, nämlich an Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Richter, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Unternehmensberater, Geschäftsführer, Vorstände und andere Führungskräfte in Unternehmen. Nur das Buch „Marketing- und Vertriebsrecht“, das ich gemeinsam mit meinem Kollegen Axel Birk veröffentlicht habe, hat neben Praktikern auch Studierende mit dem Schwerpunkt Marketing als Zielgruppe. Diese Visualsieirung vermittelt meinen Studierenden vielleicht einen nachhaltigeren Eindruck von meinen wissenschaftlichen Aktivitäten außerhalb der Lehrtätigkeit als die nebenstehende Auflistung meiner Veröffentlichungen.

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)