Testphasen

Während des Testradelns wurden die Pendeldaten der TeilnehmerInnen erhoben und Funktionen der PendlerRatD-App sowie weitere Motivationsfunktionen erprobt. Darüber hinaus wurde während den Testphasen vermehrt der Fokus auf die Medienkampagne gelegt.

Die Testphasen sind bereits abgeschlossen und wurden in den Jahren 2019 und 2020 durchgeführt.

Testphase 1 (31.05.2019 - 28.11.2019)

Während der ersten Pilotphase konnten bereits 278 ProjektteilnehmerInnen über einen Zeitraum von 4 bis 6 Wochen begleitet und ihr Pendelverhalten genauer analysiert werden. Ziel dieser ersten Pilotphase war es, Hinderungsgründe, Probleme und Motivatoren beim Pendeln mit dem Fahrrad zu analysieren und die TeilnehmerInnen zum dauerhaften Umstieg zu bewegen.

Testphase 2 (01.04.2020 - 30.11.2020)

Für die zweite Testphase konnten insgesamt 130 freiwillige TeilnehmerInnen gewonnen werden. Auch die zweite Pilotphase hatte zum Ziel, möglichst viele PendlerInnen zum Wechsel hin zum Radfahren und zur Nutzung intermodaler, nachhaltiger Verkehrskonzepte zu bewegen. Zu diesem Zweck wurden weitere Daten erhoben. Darüber hinaus wurde ein erster Pilot der PendlerRatD-App getestet, welcher die PendlerInnen durch Boni und Gamification-Möglichkeiten weiter zur Fahrradnutzung motivieren soll und darüber hinaus zusammengefasste Daten zu den Pendelfahrten und Einsparungen im Rahmen der PendlerRatD-Bilanz liefern soll.
Zudem waren für die zweite Pilotphase viele gemeinsame Aktionen geplant, welche zum Austausch zwischen den Teilnehmern beitragen sollen. Die gemeinsamen Aktionen konnten durch die Coronapandemie leider nicht wie geplant erfolgen.

130 Testpersonen

  • 06. Mai 2020 – 30.11.2020
  • intensive Betreuung
  • Leihrad/Pedelec und eigenes Rad

PendlerRatD-App

  • Online Monitoring
  • Test und Evaluation
  • Wettbewerb

PendlerRatD-Kampagne

  • Motivation (Gaming/ Wettbewerb)
  • Anreiz- und Bonuskonzept
  • exklusive Veranstaltungen und Aktionen

Das Logo von PendlerRatD zeigt ein blaues Fahrrad, dessen Räder die Augen eines Gesichts ergeben. Zusammen mit dem grinsenden Mund wirkt es wie ein lächelndes Gesicht.
Das Logo des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)