Software

|Nur für Mitarbeiter/Lehrende|

Die Hochschule Heilbronn verfügt über eine Campuslizenz für Acrobat Professional der Firma Adobe.

Für die Aktivierung dieses Produktes ist ein Lizenzkey notwendig. Diesen erhalten Sie gegen Unterschrift in den jeweiligen Rechenzentren der einzelnen Standorte. Zusätzlich wird für die Ausgabe dieser Information die IP-Adresse oder die MAC- Adresse des Rechners benötigt, auf dem die Software installiert wird.

|Alle Hochschulangehörige|

Die Hochschule Heilbronn hat einen Campuslizenzvertrag mit der Firma Sophos abgeschlossen. Daher besteht die Möglichkeit für Hochschul-Angehörige den Sophos Antivirus kostenlos herunter zu laden und zu nutzen. Die Software ist derzeit für Windows und für MAC OS verfügbar. 

Sollten Sie bei der Installation Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte zuerst an den IT-Beauftragten Ihres Studiengangs oder notfalls an Herrn Storch (RZ).

|Lehrende|

Plagiatsprüfungen können mit Hilfe der webbasierenden Lösung docoloc vorgenommen werden. Der Zugriff auf die Software ist ausschließlich Lehrenden erlaubt. Die Lizenz umfasst nicht die Nutzung durch Studierende. Prinzipiell vergibt man sich erstmalig eine Benutzer-ID und ein Passwort. Dieser Account kann dann mit dem Lizenzschlüssel freigeschaltet werden und sofort für Prüfaufträge genutzt werden. Den Lizenzschlüssel erhalten Lehrende gegen Unterschrift jeweils im Rechenzentrum der einzelnen Hochschulcampi.

Weiterführende Informationen zu Brauchbarkeit von Plagiatssoftware finden Sie auf den Webseiten der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Hier wurden jeweils in den Jahren 2004, 2005, 2008 und zuletzt in 2010 Test der am Markt verfügbaren Systeme durchgeführt.

|Alle Hochschulangehörige|

EndNote ist ein Literaturverwaltungsprogramm. EndNote unterstützt die Onlinesuche in bibliographischen Datenbanken wie "Library of Congress", "LISTA (EBSCO)", "PubMed (NLM)", "Web of Science (TS)" und vielen anderen.

Für EndNote steht eine Campuslizenz zur Verfügung. Die Nutzung ist für Hochschulangehörige kostenfrei.

- Zum Starten der Installation muss das Zip-Archiv lokal entpackt werden.
- Die Installation wird durch Doppelklick auf die Datei INSTALL_ENDNOTE_CLICK_HERE_.BAT gestartet.
- Für die Installation ist weder die Eingabe einer Seriennummer noch die eines Produktschlüssels erforderlich.
- Eine Installations- und Konfigurationsanleitung finden Sie unter: www.endnote.de/instwin
- Unter www.endnotestart.de finden Sie alle Informationen rund um EndNote.

|Alle Hochschulangehörige|

Die aktuelle Lizenz ist als Campuslizenz verfügbar. Sie beinhaltet die Nutzung für Labore, Lehrende, Mitarbeitende und Studierende. Diese Campuslizenz darf für nichtkommerzielle Forschungszwecke eingesetzt werden und beinhaltet das Homeuserecht für Lehrende und Mitarbeitende. Studierende stehen eine Grundauswahl an Modulen zur Verfügung. (siehe Übersicht unten)

Module Professoren, Mitarbeiter Studenten
Aerospace Blockset x
Aerospace Toolbox x
Bioinformatics Toolbox x x
Communications System Toolbox x
Computer Vision System Toolbox x
Control System Toolbox x x
Curve Fitting Toolbox x
Data Acquisition Toolbox x x
Database Toolbox x
Datafeed Toolbox x
DSP System Toolbox x
Econometrics Toolbox x
Embedded Coder x
Filter Design HDL Coder x
Financial Instruments Toolbox x
Financial Toolbox x
Fixed-Point Designer x
Fuzzy Logic Toolbox x
Gauges Blockset x
Global Optimization Toolbox x
HDL Coder x
HDL Verifier x
Image Acquisition Toolbox x
Image Processing Toolbox x x
Instrument Control Toolbox x
LTE System Toolbox x
Mapping Toolbox x
MATLAB x x
MATLAB Builder JA x
MATLAB Coder x
MATLAB Compiler x
MATLAB Distributed Computing Server x
MATLAB Report Generator x
Model Predictive Control Toolbox x
Model-Based Calibration Toolbox x
Neural Network Toolbox x
OPC Toolbox x
Optimization Toolbox x x
Parallel Computing Toolbox x
Partial Differential Equation Toolbox x
Phased Array System Toolbox x
Real-Time Windows Target x
RF Toolbox x
Robust Control Toolbox x
Signal Processing Toolbox x
SimBiology x
SimDriveline x
SimElectronics x
SimEvents x
SimHydraulics x
SimMechanics x x
SimPowerSystems x
SimRF x
Simscape x x
Simulink x x
Simulink 3D Animation x
Simulink Code Inspector x
Simulink Coder x
Simulink Control Design x
Simulink Design Optimization x
Simulink Design Verifier x
Simulink PLC Coder x
Simulink Real-Time x
Simulink Report Generator x
Simulink Verification and Validation x
Spreadsheet Link EX x
Stateflow x
Statistics Toolbox x
Symbolic Math Toolbox x x
System Identification Toolbox x x
SystemTest x
Trading Toolbox x
Vehicle Network Toolbox x
Wavelet Toolbox x

|Nur für Mitarbeitende/Professorinnen/Professoren|

Die Hochschule Heilbronn verfügt über Campuslizenzen der Firma Microsoft, welche allerdings ausschließlich für das Hochschulpersonal bestimmt sind.

Für die Aktivierung der einzelnen Produkte ist jeweils eine Lizenzierung notwendig. Diese erfolgt ab Office 2010 bzw. Windows 7 inzwischen online über einen sog. KMS-Server, sofern Ihr Rechner entweder direkt oder über VPN mit dem Hochschulnetz verbunden ist. Eine kurze Anleitung dafür finden Sie auf dem Downloadserver des RZ.

In Ausnahmefällen z.B. für ältere Microsoft-Produkte gibt es aber auch weiterhin die Möglichkeit einen VLK (Volume License Key) bzw. MAK (Multiple Access Key) zu benutzen. Diesen erhalten Sie auf Anfrage gegen Unterschrift in den jeweiligen Rechenzentren der einzelnen Campi.

Hinweis:
Unter Umständen führt die Installation der 64 Bit Variante von MS-Office Professional auf einem 64 Bit Rechner zu Problemen bei deren Verwendung. Um dem vorzubeugen oder Abhilfe zu schaffen, wird die Installation der 32 Bit Variante empfohlen.

|Alle Hochschulangehörige|

Im Rahmen des Landesvertrages Microsoft, ist die Hochschule Heilbronn autorisiert, Ihnen Software zur Nutzung auf Ihrem privaten Computer zu überlassen. Eine Verwendung auf offiziellen Rechnern der Hochschule insbesondere in Rechnerpools o.ä. ist nicht zulässig. Die Lizenzschlüssel, die Sie direkt von Microsoft erhalten, sind für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt und funktionieren in der Regel auch nur ein einziges Mal.

Über die Imagineplattform steht den Studierenden, Professoren und Mitarbeitern sämtliche Software (mit der Ausnahme von Microsoft Office), die im Rahmen des Imagine-Programms lizenziert wurde, zur Verfügung. Dazu melden Sie sich mit den Loginnamen und dem Passwort Ihres Hochschulaccounts an.

Für beliebte Downloads, die auf Grund der Größe lange Zeit in Anspruch nehmen würden, bietet die Hochschule auch einen eigenen Server an, den Sie über diesen Link erreichen können.

|Alle Hochschulangehörige|

Mindmanager für Studierende:
Studierende registrieren sich unter http://www.schulnachweis.de und erhalten dort ihren Lizenzkey sowie die Möglichkeit zum Download gegen eine geringe Gebühr. Ein Upload einer Immatrikulationsbescheininung ist nicht notwendig.

Mindmanager für Beschäftigte bzw. Institutsarbeitsplätze
Für die Nutzung an Institutsarbeitplätzen und durch Beschäftigte ist der notwendige Lizenzkey gegen Unterzeichnung der "Besonderen Lizenzbestimmungen" im Rechenzentrum erhältlich.

Auf dieser Seite sind Links zu verschiedenen Softwarepaketen als auch zu Angeboten speziell für Studierende aufgelistet.


Kostenfreie Lösungen

Kostenpflichtige Lösungen


    Seit März 2017 steht für Studierende und Mitarbeiter der Hochschule Heilbronn ein neues Softwareangebot zur Verfügung. Gegen Zahlung einer Gebühr in Höhe von z. Z. 3,99 Euro pro Jahr erhalten Sie über https://bildung365.de das Softwarepaket Office 365 ProPlus und, wenn Sie Studierender sind, eine kostenlose Lizenz von Windows 10 Education inklusive Medium.

    Office 365 ProPlus beinhaltet folgende Leistungen:

  • Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher, Skype for Business und Access (Publisher, Access nicht für Mac)
  • 5 Installationen pro Nutzer auf PC oder Mac – lokal und offline nutzbar
  • Zusätzlich 5 Installationen auf mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones
  • Kostenlose Aktualisierungen

  • Voraussetzung für die Nutzung ist, dass Sie Studierender oder Mitarbeiter an der Hochschule Heilbronnsind. Office365 kann ab Aktivierungsdatum 365 Tage genutzt werden, danach läuft das Nutzungsrecht automatisch ab. Sind Sie an einer Verlängerung interessiert, so müssen Sie das Softwarepaket wieder über https://bildung365.de neu erwerben, brauchen es aber nicht neu installieren.

    Einen Support für die Produkte bietet das Rechenzentrum nicht an. Sie erhalten jedoch von DrVis ganztägig technische Unterstützung, in dem Sie sich per E-mail an officesupport@drvis.de wenden.

    Office 365 hat die folgenden Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1 oder neuer; Mac OS X 10.10 oder neuer, iPad iOS 8 oder neuer; Android 4.4 oder neuer; Windows Phone 8.1 oder neuer

  • Systemvoraussetzungen für PC/Mac:

  • Computer und Prozessor: 86- oder 64-Bit-Prozessor mit 1 GHz oder schneller und SSE2-Befehlssatz (PC), Intel-Prozessor (Mac)
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM (PC) und 4 GB RAM (Mac)
  • Festplatte: 3 GB verfügbarer Festplattenspeicher (PC); 6 GB HFS+-Festplattenformat (Mac)
  • Anzeige: Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 (PC) bzw. 1280 x 800 (Mac) oder höher
  • Grafiken: Für Grafikhardwarebeschleunigung wird eine DirectX10-fähige Grafikkarte mit einer Auflösung von 1024 x 576 am PC benötigt.
  • Browser: aktuelle Versionen von Internet Explorer, Microsoft Edge, Safari, Chrome, or Firefox
  • Andere: Die Internetfunktionen erfordern eine Internetverbindung.

|Alle Hochschulangehörige|

Diverse Software Tools zum Download:

|Alle Hochschulangehörige|

Die Campi Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall betreiben jeweils eigene SPSS-Lizenzserver. Nutzer der Campi KÜN und SHA fragen bitte in den dortigen Rechenzentren nach.

Für den Standort Heilbronn gibt es derzeit folgende Regelung:

Die Nutzung der Software auf persönlichen Rechnern ist auf Professoren und Mitarbeiter beschränkt. Wir verfügen über eine sehr begrenzte Anzahl von Lizenzen.

Für Studierende stehen die folgenden PC-Labore zur Verfügung:

  • Standort Sontheim: PC-Labore der Fakultät WV (E110, E102, A306, Y107)
  • Standort am Europa-Platz: PC-Labore der Fakultät IB im W-Bau

Die Hochschule Heilbronn nimmt am VMware Academic Programm teil. Über dieses Programm stellt VMware Professoren/Professorinnen, Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen und Studenten/Studentinnen (Lehrbeauftragte sind von der Teilnahme ausgenommen) Virtualisierungsprodukte für den Zweck der Lehre und Forschung kostenfrei zur Verfügung. Nicht erlaubt ist die Nutzung für infrastrukturelle Zwecke.

Die Produkte können sowohl auf hochschuleigenen wie auch privaten Rechnern im angeführten Sinne genutzt werden.

Die Nutzung durch Studenten/Studentinnen ist auf ein Jahr beschränkt. Nach Ablauf dieser Frist können die Produkte zu besonderen Preisen übernommen werden.

Die Teilnahme durch die Hochschule ist zeitlich unbegrenzt. Sobald die Hochschule andere als betriebswirtschaftlich oder technisch orientierte Studiengänge anbietet, erlischt das Nutzungsrecht.

Für den kostenfreien Produkterwerb steht ein Online Shop zur Verfügung. Der Zugang hierzu erfolgt über den RZ-Login.

Die Hochschule Heilbronn ermöglicht für Ihre Angehörigen die Einwahl in das Campus-Netzwerk via VPN sowohl über das WLAN "belwue", über andere teilnehmende BelWue-Einrichtungen (BelWue-Roaming) als auch über kommerzielle Internetprovider. Beim WLAN ist die Einwahl Voraussetzung für den Internetzugriff, während die Nutzung von außen dann Sinn macht, wenn man auf Dienste zugreifen möchte, die nur innerhalb der Hochschule zugänglich sind. Dies betrifft z.B. die Nutzung spezieller Recherchemöglichkeiten der Bibliothek, das Verbinden mit dem "Home"-Laufwerk über SMB u.ä.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an das IT-Personal an Ihrem jeweiligen Standort.