Hochschul-Account


Einrichtung des Hochschulaccounts


Studierende erhalten den Hochschul-Account automatisch bei der Immatrikulation. In den Immatrikulationsunterlagen ist ein Schreiben enthalten, aus dem die Matrikelnummer und ein Initial-Passwort ersichtlich sind. Mit diesen Daten ist die Aktivierung des Hochschul-Accounts über die Online-Registrierung möglich.

Für neue Mitarbeitende und Professorinnen und Professoren (festangestelltes Personal) wird nach der Einstellungsmitteilung durch die Personalabteilung ein Hochschul-Account und ein E-Mail-Konto eingerichtet. Ein Antrag für den Hochschul-Account muss nicht gestellt werden. Zum Setzen des Initialpasswortes müssen die neuen Kolleginnen und Kollegen zur Zeit noch im Rechenzentrum am jeweiligen Standort vorbeikommen (Campus Heilbronn-Europlatz: Herr Holger Merettig).

Für Lehrbeauftragte der Hochschule Heilbronn wird der Hochschul-Account automatisch eingerichtet, sofern eine Meldung des Lehrauftrages durch die Fakultäten bis etwa 1 Woche vor Semesterbeginn in der Personalabteilung  vorliegt. Die Accountdaten (Benutzername und Initialpasswort) sowie einige Hinweise zum Account werden den Lehrbeauftragten per Post an die in der Personalabteilung hinterlegte Anschrift gesendet.

Studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte gehören lt. LHG §44, Absatz (2) Satz 5 zum sonstigen wissenschaftlichen Personal der Hochschule. Aus diesem Grund wird für diesen Personenkreis ab WS2016/17 ebenfalls automatisch zusätzlich zum schon vorhandenen studentischem Account ein  weiterer Hochschul-Account sowie ein Personal-E-Mail-Konto eingerichtet. Voraussetzung dafür ist, dass alle Vertragsunterlagen vollständig in der Personalabteilung abgegeben wurden. Ein Antrag für den Hochschul-Account muss nicht gestellt werden. Zum Setzen des Initialpasswortes müssen die Accountinhaber  zur Zeit noch im Rechenzentrum am jeweiligen Standort vorbeikommen (Campus Heilbronn-Europlatz: Herr Holger Merettig).

Gäste können das Antragsformular für Gäste verwenden. Zu den  Gästen zählen auch Lehrbeauftragte des HILL sowie des Studienganges MI, die nur an der Uni Heidelberg gemeldet sind. Eine Bestätigung für die Notwendigkeit der Einrichtung des Gast-Accounts durch einen autorisierten Hochschul-Angehörigen ist zwingend notwendig. Der Antrag kann Online ausgefüllt werden. Anschließend bitte ausdrucken, unterschreiben und dem Rechenzentrum per Post, Hauspost oder E-Mail (benutzerberatung-rz@hs-heilbronn.de) zukommen lassen. Wenn der Antrag für einen Hochschul-Account handschriftlich ausgefüllt wird, achten Sie bitte auf eine leserliche Schreibweise.

Gast-Accounts für Tagungen, Veranstaltungen in den PC-Pool-Räumen, Referenten, Messen, Schülergruppen können von Beschäftigten der Hochschule formlos per E-Mail über benutzerberatung-rz@hs-heilbronn.de beantragt werden. Die E-Mail muss die Art der Veranstaltung, die Anzahl der benötigten Accounts, den Nutzungsumfang (also nur WLAN oder auch PC-Anmeldung) und den Nutzungszeitraum enthalten. Die Liste mit den bereitgestellten Gast-Accounts wird in der Regel per Hauspost an den Antragsteller gesendet. An den Campi Künzelsau und Schwäbisch Hall wenden Sie sich bitte direkt an die dortigen Rechenzentren.