Campus Künzelsau G-Gebäude

Riesenerfolg für Künzelsauer Marketing-Studierende bei internationalem Wettbewerb

|21.01.2021

Künzelsau, Januar 2021. Einen großartigen Erfolg erzielten vier Masterstudierende des Studiengangs „International Marketing and Communication“ bei einem weltweiten Online-Fallstudienwettbewerb, der von der US-amerikanischen University of Vermont organisiert wurde. In einem sehr hochrangig besetzten Teilnehmerfeld mit namhaften Universitäten von fünf Kontinenten erzielten die Studierenden Katharina Fröhlich, Sophie Kochendoerfer, Pia Schäper und Leon Sentis einen hervorragenden dritten Platz. Zudem wurde dem Team der sogenannte „Team Spirit Award“ verliehen, in dem die besondere Teamleistung gewürdigt wird.

Bei dem Wettbewerb waren die Studierenden gefordert, die besten Ideen und Lösungen für strategische Problemstellungen in Unternehmen zu entwickeln sowie vor einer kritischen Jury zu präsentieren und zu verteidigen. „Das Besondere an dem Wettbewerb in Vermont ist, dass bei den Fallstudien ein Fokus auf familiengeführte Unternehmen gelegt wird“, so der betreuende Professor Joachim Link. Aufgrund der Corona-Situation wurde dieser jährliche Wettbewerb zum ersten Mal online mit verändertem Format durchgeführt.

Zunächst galt es in einer ersten Runde sich für das Hauptfeld zu qualifizieren. Die vom Künzelsauer Team eingesandte Falllösung wurde dabei als eine der besten fünf Einsendungen prämiert. In der zweiten Runde gelang dem Künzelsauer Team das Kunststück, als Gruppensieger in die Finals einzuziehen und dabei u.a. mit der Kellogg School of Management (Northwestern University, USA) eine der höchstgerankten Business Schools in den USA hinter sich zu lassen. Auch im abschließenden Finale zeigten die Künzelsauer eine hervorragende Leistung, die mit einem Podiumsplatz belohnt wurde. „Damit hätten wir nie gerechnet angesichts der großen Konkurrenz bei dem Wettbewerb“, zeigten sich die Studierenden einhellig überrascht und erfreut zugleich. „Die vier Studierenden haben sich als hervorragende Botschafter der Hochschule Heilbronn und des Campus Künzelsau auf dem internationalen Parkett gezeigt“, zog Professor Link zufrieden Resümee der Teilnahme an diesem Online-Wettbewerb.

Studierende bei Online-Fallstudienwettbewerb erreichen 3. Platz

Die Studierenden Sophie Kochendoerfer (links oben), Pia Schäper (rechts oben), Katharina Fröhlich (links unten) sowie Leon Sentis (rechts unten) freuen sich über ihren hervorragenden 3. Platz.

Ansprechpartner

Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik

Mit ca. 8.200 Studierenden ist die Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. An vier Standorten in Heilbronn, Heilbronn-Sontheim, Künzelsau und Schwäbisch Hall bietet die Hochschule mehr als 50 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Die Hochschule pflegt enge Kooperationen mit Unternehmen aus der Region und ist dadurch in Lehre, Forschung und Praxis gut vernetzt.

Zeitungsstapel

Medieninformationen

    Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des laufenden Jahres der Hochschule Heilbronn.

    Zum News

    Empfohlene Artikel


    Aktuelle Artikel

    Campus Künzelsau G-Gebäude
    Riesenerfolg für Künzelsauer Marketing-Studierende bei internationalem Wettbewerb
    21.01.2021

    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)