Regionale Angebote in Baden-Württemberg

Zielgruppe

Studierende aller Fachrichtungen, die ihren Hauptwohnsitz in Heilbronn haben oder deren Lebensmittelpunkt (Familie) in Heilbronn ist oder für längere Zeit war.

Höhe und Dauer der Förderung

Die Förderung beträgt maximal 300 € pro Jahr.

Bewerbung

Wer?: s.o. Zielgruppe

Welche Voraussetzungen?:

  • Hauptwohnsitz oder Lebensmittelpunkt (Familie) in Heilbronn
  • gute Leistungen
  • wirtschaftliche Notlage


Wie, wann und womit?:

Der Antrag ist beim Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Heilbronn, Marktplatz 11, 74072 Heilbronn, einzureichen. Bewerbungsfristen für das Wintersemester ist der 10. Oktober, für das Sommersemester der 15. April.  Ansprechpartnerin ist Frau Iris Wagner (Tel. 07131 56-4743, iris.wagner@stadt-heilbronn.de).

Weitere Fragen richten Sie bitte an Josephine Blatt (Stipendienbeauftragte der HHN).

Zielgruppe

Alle bedürftigen und leistungsstarken Studierende aus naturwissenschaftlich-technischen Studiengängen (MINT-Fächer) (auch Studienanfänger) und vom Unternehmen explizit gewünschten Studiengängen.

Höhe und Dauer der Förderung

Die Höhe der Förderung beträgt mindestens 1000 € pro Jahr für einen oder mehrere Studierende.

Bewerbung

Wer? s.o. Zielgrupe

Welche Voraussetzungen?

  • sehr gute fachliche Studienleistungen
  • inhaltliche Nähe des Studiengangs zum Geschäftsbereich des Südwestmetall-Unternehmens
  • Interesse für die Belange des Förderunternehmens
  • besonderer Förderbedarf

Wie, wann und womit?

Bewerbungen sind laufend über das Online-Portal möglich. Zugang zum Portal ist über www.suedweststipendium.de . Alle weiteren Informationen können auf diesem Portal eingesehen werden. 

Weitere Fragen richten Sie bitte an Josephine Blatt (Stipendienbeauftragte der HHN).

Zielgruppe

Alle Studierdende aus technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen, denen die Mittel fehlen, um das Stipendium ohne entsprechende Unterstützung im Rahmen der Regelstudienzeit zu absolvieren.

Bewerbung

Wer? s.o. Zielgruppe

Welche Voraussetzungen?

  • Regelstudienzeit
  • finanzielle Bedürftigkeit (Nachweis durch BAföG-Bescheinigung oder Steuererklärung)
  • gute Studienleistungen
  • abgeschlossenes Grundstudium
  • Empfehlungsschreiben eines Professors/einer Professorin der HHN
  • soziales Engagement

Wie, wann und womit?

Die Bewerbungsfristen sind der 15. Mai für das Wintersemester, 15. November für das Sommersemester. In erster Linie ist eine Email an die Stipendienbeauftragte Ihrer Fakultät zu schreiben, aus der hervorgeht, dass Sie sich um ein Stipendium der Thomas Gessmann-Stiftung bewerben möchten. Im Anschluss erhalten Sie den Link zum Onlineportal, über das Sie sich bewerben können.

Bitte beachten Sie außerdem die Bewerbungshinweise und ausführliche Informationen zum Stipendium sowie den Bewerbungsunterlagen/-richtlinien.

Weitere Fragen richten Sie bitte an Josephine Blatt (Stipendienbeauftragte der HHN).

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)