Regeln für die Nutzung der Lernplätze

Unsere gemeinsame Verantwortung

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sehen wir uns in der Verantwortung, für das Wohlergehen und die Gesundheit aller Nutzenden zu sorgen. Trotzdem möchten wir unser Angebot so uneingeschränkt wie möglich aufrechterhalten. Um zwischen beiden Verantwortungen die passende Balance zu finden, müssen wir der Lernplatznutzung bis auf Weiteres strikte Regeln auferlegen.

Die Einhaltung dieser Regeln muss daher sowohl von unseren Mitarbeitenden, als auch von den Sicherheitskräften regelmäßig kontrolliert werden. Die Regeln sind daher auch an jedem Lernplatz separat aufgelistet.

Die aktuell gültigen Regeln
  • Lernplätze dürfen nur mit vorheriger Reservierung genutzt werden.
  • Es darf nur der spezifische Lernplatz genutzt werden, der vorher auch gebucht wurde.
  • Es muss durchgehend eine korrekt aufgesetzte medizinische Mund-Nasen-Bedeckung oder FFP2-Maske getragen werden, die jederzeit sowohl den Mund, als auch die Nase bedeckt. Dies gilt auch für die Gruppenarbeitsräume.
  • Nach Aufforderung müssen Nutzende ihre Reservierungsbestätigung für den Lernplatz, ihren Studierendenausweis (oder im Falle von externen Nutzenden den Personalausweis) sowie ihren 3G(+)-Nachweis vorzeigen.
  • Stühle und Tische dürfen nicht umgestellt werden.
  • Jeder Arbeitsplatz darf nur ein Mal pro Tag vergeben werden.
  • Essen und Trinken (mit Ausnahme von Wasser) ist verboten.
  • Es muss stets ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden.
  • Nicht reservierbare Sitzgelegenheiten dürfen nicht genutzt werden.
  • Der längere Aufenthalt ohne gebuchten Lernplatz ist nicht gestattet.
Folgen von Verstößen

Ein Verstoß gegen die Regeln wird mit einem sofortigen Hausverweis für den Tag geahndet. Bei einem Hausverweis können die Personalien durch unsere Mitarbeitenden oder den Sicherheitsdienst erfasst werden.

Wer mehrfach gegen die Regeln verstößt kann mit einem längeren Hausverweis oder noch gravierenderen Konsequenzen konfrontiert werden.

Rules for learning space use
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)