Persönliche Daten

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

1986-1991      Studium der Betriebswirtschaftslehre und Sportökonomie, Universität Bayreuth. Diplomarbeitsthema: Entwicklung von Beratungskonzeptionen für

                        potentielle Sponsoren und Sportanbieter im Sportsponsoring

08.01.1992     Abschluss: Diplom-Sportökonom (Univ.)

1992-1996      Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaftder Universität Bayreuth

1993-1996      Promotionsstudium in Sportwissenschaft, Marketing und Allgemeiner Betriebswirtschaftslehre, Universität Bayreuth

                        Dissertationsthema: Zur Messung der Dienstleistungsqualität in sportökonomischen Einsatzfeldern

29.03.1996     Promotion zum Dr. phil. summa cum laude

04.06.1997     European Master in Sportmanagement (M.Sc.)

1997-2001      Verkaufsleiter Sport- und Öffentlichkeitswerbung, Unternehmensgruppe Niederberger, 67344 Neustadt/Weinstraße

2001-2002     Leiter des Sportamtes der Stadt Bayreuth

seit 10/2002  Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Sportmanagement, Reinhold-Würth-Hochschule, Campus Künzelsau                                          

2002-2016     Auslandsbeauftragter der Fakultät für Technik und Wirtschaft

2005-2016     Prodekan der Fakultät für Technik und Wirtschaft

2016-2019     Dekan der Fakultät für Technik und Wirtschaft

Mitgliedschaften in beruflichen und wissenschaftlichen Gesellschaften

  • Arbeitskreis Sportökonomie e.V. (Gründungsmitglied)

  • European Association for Sport Management (EASM)

  • Verband für Sportökonomie und Sportmanagement in Deutschland e.V. (VSD)

  • Absolventenvereinigung Sportökonomie Uni Bayreuth e.V.

Gutachterliche Tätigkeiten

  • Wissenschaftsrat (Institutionelle Akkreditierung)

  • FIBAA, AQUIN, ZeVA (Programmakkreditierung)
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)