Online-Workshop // Spread your science - Digitales Selbstmarketing in der Wissenschaft" für Professorinnen

Spread your science -

Digitales Selbstmarketing für Wissenschaftlerinnen

Die Gleichstellungsbeauftragte kann Ihnen ein Seminar anbieten, das stark am Herzen liegt.

Der Online-Workshop geht u.a. um diese Themen: Persönliche Kommunikationsstrategie entwickeln -- Auffindbarkeit im Internet und Bedeutung von Keywords, Suchmaschinenoptimierung -- eigene Website -- Blogs, Podcasts und Videos -- Wissenschaftskommunikation mit Twitter, Instagram, YouTube & TikTok -- Best-Practice-Beispiele digital erfolgreicher Wissenschaftler * innen -- Business- und Wissenschaftsnetzwerke (XING, LinkedIn, Academia.edu, ResearchGate).

Für wen?

Der Workshop richtet sich an diejenigen unter uns, die noch keine Expertinnen in Social Media sind und ihr digitales Profil einrichten und/oder verbessern möchten.

Wann und wie?

  • Montag, 19. April 2021 – 9:00-13:30h (4:30 Stunden);
  • Mittwoch, 21. April 2021 – 9:30-13:30h (4 Stunden).


Bei großer Nachfrage sind ggf. zwei Folgetermine in der vorlesungsfreien Zeit geplant, nämlich: im Mai (nicht in der Pfingstwoche) und im Juli. (Zur Anmeldung siehe unten.)

Die Teilnahme ist an beiden halbtägigen Terminen erforderlich, da die Einheiten zusammenhängen – zwischen der ersten und zweiten Einheit ist eine Übung vorgesehen, d.h. der Eigen-/Zeitaufwand ist größer als die reine Workshopzeit. Der Intensiv-Workshop enthält außerdem vor- und nachbereitende Übungen sowie interaktive Lerneinheiten.

Anmeldung?

Die Teilnehmerinnen-Plätze sind aufgrund des Workshop-Charakters sehr limitiert.

Melden Sie sich bei Interesse bei Miriam Beckbissinger.

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)