Notbetrieb zunächst bis 30. April fortgesetzt

(Stand 9. April 2020)

Die Auswirkungen der pandemischen Covid-19 Erkrankungen beherrschen nach wie vor das öffentliche Leben und – als Teil dessen – das Leben an der Hochschule Heilbronn.

Um ein gewisses Maß an Planungssicherheit zu geben, hat die Hochschulleitung entschieden, dass die am 16. März 2020 eingeleiteten Maßnahmen hinsichtlich des Notbetriebes zunächst bis zum 30. April 2020 fortbestehen. Alle Regelungen und Handreichungen gelten bis dahin unverändert weiter. Der vom Senat verabschiedete Terminplan gilt inklusive der Regelungen des Prüfungszeitraums ebenso unverändert.

Das Rektorat wird Ende April nach Sachlage, das heißt nach Stand der relevanten Parameter zur Pandemie sowie nach Stand der Vorgaben durch das Ministerium und weiterer Behörden, eine Neubewertung vornehmen und Ihnen diese rechtzeitig bekannt geben.

Logo der HSW Hochschulförderation SüdWest