"Wissensstadt Heilbronn": HHN ist Teil von neu gegründetem Verein 

Heilbronner Hochschulen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Stadt Heilbronn, Heilbronner Stimme, Campus Founders und das Science Center experimenta gründeten den neuen Verein „Wissensstadt Heilbronn e.V.“, der gemeinsame Aktivitäten und zukünftige Kooperationen aller Partner bündeln soll. 

Der Bildungscampus in Heilbronn wächst stetig um neue Forschungs- und Bildungseinrichtungen, und die experimenta hat sich als Wissens- und Erlebniswelt auch überregional etabliert. Elf Partner haben sich nun auf den Weg gemacht, einen gemeinsamen Verein ins Leben zu rufen, dessen Ziel die Förderung und Betreuung eines umfassenden Netzwerkes aller beteiligten Institutionen in Heilbronn zu unterschiedlichen Themen- und Aufgabenspektren sein wird, um im Verbund stärkere Sichtbarkeit zu erreichen und gemeinsame Projekte voranzutreiben.

Verein Wissensstadt Heilbronn-web.jpg

Geballte Power für die "Wissensstadt Heilbronn" - elf Organisationen schließen sich zu einem Verein zusammen. Foto: Dieter Schwarz Stiftung

Gründungsmitglieder sind die Akademie für Innovative Bildung und Management (die im Verein auch die Erzieherakademie Heilbronn vertritt), die Campus Founders, die DHBW mit der Studienakademie Heilbronn und dem Center for Advanced Studies, die experimenta, das Ferdinand-Steinbeis-Institut, das Forschungs- und Innovationszentrum KODIS des Fraunhofer-Instituts, die Heilbronner Stimme, die Hochschule Heilbronn, die Stadt Heilbronn sowie die TU München mit der TUM School of Management am Standort Heilbronn. Weitere interessierte Partner im Bereich Bildung und Wissenschaft sind eingeladen, mit dem Verein in Kontakt zu treten.

„Es ist längst überfällig, dass wir eine Plattform in Heilbronn etablieren, die gemeinsame Aktivitäten der verschiedenen Bildungseinrichtungen und Hochschulen vereint“, unterstreicht Prof. Reinhold R. Geilsdörfer, Geschäftsführer der Dieter Schwarz Stiftung, nach dem Vertragsschluss. „Als Stiftung möchten wir dabei unterstützen, dass alle Partner im Bereich Bildung und Wissenschaft an einem Strang ziehen, um zusammen Großprojekte mit Strahlkraft realisieren zu können. Nur so kann die Sichtbarkeit aller gesteigert und Heilbronn als Wissensstadt nachhaltig etabliert werden.“

Die Dieter Schwarz Stiftung engagiert sich dabei nicht als aktives Mitglied im Verein, hat diesen aber initiiert und fördert die neue Plattform.