Nachwuchsalarm: Die HHN begrüßt ihre neuen Ersties!

In der Aula sitzen die frischgebackenen Erstsemester, die dort vom Rektorat herzlich zum Studienbeginn begrüßt werden. Im Gespräch erzählen 4 von ihnen, wie es ihnen an diesem besonderen Tag geht.

web.jpg

Volle Kraft voraus! Mit ganz viel Vorfreude starten heute die Erstsemester in ihr aufregendes Studenten-Leben. Foto und Text: Vanessa Offermann

Auch für die 28-jährige Dilveen beginnt heute der erste Tag ihres Wirtschaftsinformatik-Studiums und sie hat durchaus ein wenig Bammel vor ihrem neuen Lebensabschnitt: „Ich freue mich wirklich sehr auf die neue Erfahrung, aber ich habe auch etwas Angst, dass ich mit dem Lernstoff nicht auf Anhieb zurechtkomme.“ Bedenken, die Erstsemestler Tim erst einmal nicht hat. „Ich habe von der DHBW Mosbach an die HHN gewechselt. Mir war das duale System der DHBW einfach viel zu stressig. Ich glaube, dass das „normale“ Bachelor-Studium der HHN eher zu mir passt“, sagt er. Tim entschied sich an der HHN für ein Studium der Verfahrens- und Umwelttechnik.

Der Liebe wegen an der HHN

Studentin Anne zieht es nicht nur wegen ihrem Wunsch-Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung aus ihrer Heimat Niederbayern zu uns in Ländle. Sie hat in Heilbronn auch ihre Liebe um sich: „Mein Freund arbeitet hier. Das war mit ein Grund, warum ich an der HHN studieren wollte. Ich freue mich sehr auf die Studien-Erfahrung die ich nun machen werde.“ Den ersten Kulturschock hat sie bereits durchlebt: „Der Dialekt in Heilbronn ist für mich sehr gewöhnungsbedürftig, aber zum Glück verstehe ich alles“, sagt sie und lacht dann.

Auch alte Hasen sind am Start

Studienerfahrung bringt Yasmin bereits mit. Sie absolvierte in Stuttgart ihren Bachelor an der Hochschule für Technik. Den Master in Transport und Logistik will sie aber unbedingt an der HHN machen. Ihre Motivation hierfür liegt in der „echt tollen Praxisorientierung der HHN“. Auch beim vergangenen Studieninfotag ist Yasmin auf den HHN-Geschmack gekommen: „Ich habe mich über so viele Hochschulen informiert, die HHN hat sich für mich einfach am positivsten aufgestellt und mich völlig überzeugt!“