Motormechanik/Tribologie und Thermomanagement

"Thermomanagement“ und "Motormechanik/Tribologie“ wurden bereits unter Leitung von Professor Windisch über viele Jahre als Schwerpunktthemen am Labor etabliert. Kern der Forschungsarbeiten, welche vornehmlich im Auftrag namenhafter Automobilhersteller bearbeitet werden, stellen experimentelle Untersuchungen auf Motorenprüfständen und Schleppprüfständen dar. Dabei werden die Einflüsse neuartiger Werkstoff- und Konstruktionsparameter einerseits und Betriebsstrategien andererseits auf die Reibungsverluste und damit auf den Verbrauch quantifiziert.

Unter Leitung von Professor Wittek werden diese etablierten Kompetenzen fortgeführt und ausgebaut. Hinzugekommen sind an dieser Stelle Untersuchungsmethoden auch an bewegten Motorkomponenten. So ist es beispielsweise möglich dynamische Effekte im Schmierölversorgungssystem von Pleuellagern zu erforschen.


Maschine Labor kmh
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)