Wirtschaftsinformatik – Informationsmanagement und Data Science

Master of Science (M.Sc.)


Daten bereitstellen, analysieren und in digitale Geschäftsmodelle umsetzen – der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik – Informationsmanagement und Data Science  bietet die ideale Voraussetzung für eine erfolgreiche Karriere als Führungsnachwuchs zur Umsetzung der Digitalen Transformation auf Basis datengetriebener Produkte. – Prof. Dr. Helmut Beckmann, Studiendekan M.Sc. Wirtschaftsinformatik


Studieninhalte

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Managementwissen in Kombination mit wissenschaftlich fundierten Methoden der Betriebswirtschaft und der Wirtschaftsinformatik.  Die Kompetenzvermittlung basiert auf 4 Säulen

  • Informations- und IT-Management
  • Data Science und datengetriebene Produkte
  • Digitale Geschäftsmodelle und Führung
  • Wissenschafts- und Forschungsmethoden

Das Informations- und IT-Management stellt als grundlegende Basis Unternehmensdaten zur Verfügung, die durch Methoden der Data Science analysiert werden und in datengetriebene Produkte umgesetzt werden. Im Rahmen digitaler Geschäftsmodelle erfolgt die Positionierung dieser datengetriebenen Produkte am Markt. Durch das Studium werden die vermittelten Kompetenzen in Fallstudien, Projekt- und Forschungsstudien im praktischen und wissenschaftlichen Einsatz angewendet.

Unsere Professorinnen und Professoren bringen wertvolle Erfahrungen aus ihrer langjährigen Unternehmenspraxis mit – das bedingt vor allem den starken Praxisbezug, die wissenschaftliche Relevanz und die hohe Aktualität der Studieninhalte.

studierende diskutieren am Tablet

Steckbrief


Abschluss

Master of Science

3 Semester

90 Credits

Sprache

Deutsch

Standort

  • Heilbronn Bildungscampus

Studienform

  • Vollzeit

Studienbeginn

  • Wintersemester

Bewerbungsfrist

  • 15. Juli

Info

Auslandssemester möglich

Berufsperspektiven

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik – Informationsmanagement und Data Science (M.Sc.) schafft die Basis für potenziellen Führungsnachwuchs in zukunfts-orienterten, datengetriebenen Geschäftsfeldern Verantwortung zu übernehmen. Ferner sind Sie durch das Studium qualifiziert die Entwicklung datengetriebener Produkte sowohl in Beratungs- als auch in Handels- oder Industrieunternehmen umzusetzen.

Den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs stehen vielfältige Berufsfelder in allen Branchen offen. Der Weg in die Selbstständigkeit ist ebenso möglich wie ein Promotionsstudium mit anschließender Tätigkeit im wissenschaftlichen Umfeld. Aufgrund der fundierten methodischen und praxisorienterten Ausbildung können Absolventen auch zukünftig im Markt der rasanten technologischen Entwicklung der Digitalen Transformation neu entstehende Berufsbilder erfolgreich besetzen.


Studienverlauf

Das erste Semester vermittelt Grundlagen zu den Themen Data Science und Informationsmanagement. Auch digitale Geschäftsmodelle sind Inhalt des ersten Semesters.

Zum Themengebiet Informationsmanagement wird eine Projektstudie bearbeitet. Außerdem werden Wissenschafts- und Forschungsmethoden vermittelt.

Das zweite Semester vermittelt Inhalte der Bereiche skalierbares IT-Management, skalierbare IT-Systemarchitekturen, datengetriebene Produkte, Leadership und Entrepreneurship.

Außerdem wird eine Forschungsstudie zum Thema digitale Unternehmen und eine weitere Projektstudie zum Thema datengetriebene Produkte bearbeitet.

Das dritte Semester stellt die Abschlussphase dieses Masterstudiengangs dar. Hier werden Persönlichkeits- und Teamkompetenzen vermittelt. Außerdem wird in diesem Semester die Master Thesis angefertigt. Im Rahmen der Master Thesis wird innerhalb einer vorgegebenen Zeit ein Problem aus einen Fachbereich selbstständig und unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden bearbeitet. Parallel zur Erstellung der Master Thesis wird das Masterkolloquium durchgeführt. Hierfür müssen zwei Vorträge über die eigene Master Thesis erarbeitet und präsentiert werden.

Während des 3 Semester dauernden Masterstudiums haben Sie optional die Möglichkeit ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule der HHN zu absolvieren. Ein Auslandssemester bietet Ihnen die Möglichkeit, wertvolle interkulturelle Erfahrungen zu sammeln, sich persönlich weiterzuentwickeln und auf dem Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Durch ein Auslandssemester erwerben Sie zusätzlich 30 ETCS und die Studiendauer verlängert sich von drei auf vier Semester. Der Erwerb eines Doppelabschlusses ist an ausgewählten Partnerhochschulen möglich. Eine Liste ausgewählter Partnerhochschulen der Fakultät finden Sie hier.

Zusätzlich können Sie sich auf der Seite studieren weltweit inspirieren lassen.


Hochschule_HN_2337.jpg


Studienvoraussetzungen und Bewerbung

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um den Studiengang Wirtschaftsinformatik - Informationsmanagement und Data Science (M.Sc.) zu studieren?


Um einen Studienplatz zu erhalten, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, die in der Zulassungssatzung geregelt sind.


Zur Bewerbung um einen Studienplatz ist ein besonderer Zulassungsantrag auszufüllen und einzureichen. Diesem Zulassungsantrag sind bestimmte Nachweise beizufügen, die in der Zulassungssatzung geregelt sind.


Die HHN vergibt ihre Studienplätze nach einem studiengangspezifischen Auswahlverfahren. Dieses ist in der Zulassungssatzung des Studiengangs geregelt.



Aktuelles


Termine zu unseren Infoveranstaltungen im Wintersemester 2019/2020 werden in Kürze veröffentlicht.


Nächster Bewerbungsschluss

Hochschule_HN_SFS6871_jpg.jpg

Ansprechpartner

Fragen zum Studiengang

Fragen zum Bewerbungsverfahren