Electrical Systems Engineering (Master of Engineering)

Electrical Systems Engineering - eine Schlüsseltechnologie

Als interdisziplinäres Arbeitsgebiet definiert sich Electrical Systems Engineering als Studiengang zwischen den Berufsfeldern der Elektronik, der Elektrotechnik, der Informationstechnik und der Informatik.

In Themenfeldern wie

  • Schaltungsentwicklung
  • Mikrocontroller und deren Programmierung
  • Bildverarbeitung
  • Power Electronics Systems
  • Electrical Drives

arbeiten Sie an den Schlüsseltechnologien der Zukunft.

Im Masterstudium vertiefen Sie ihre Kompetenz in den von Ihnen gewählten Fachrichtungen. Darüber hinaus vermitteln wir Methodenkompetenz für die systematische und kreative Lösung anspruchsvoller technischer Probleme. Sie lernen, mit wissenschaftlichen Methoden selbständig zu arbeiten.

Mit dem Master of Engineering in Electrical Systems Engineering sind Sie damit bestens vorbereitet, aktuelle und zukünftige Entwicklungsaufgaben der regionalen, weltweit agierenden Industrie fachlich in der Tiefe lösen. Oder durch Führung eines interkulturellen und interdisziplinären Teams zu lösen. Zudem steht Ihnen der Weg zur Promotion offen.


Das Ingenieurstudium an der HHN -
eine sichere Investition in Ihre Zukunft!

Kurzinfo

Abschluss Master of Engineering (M. Eng.)
Regelstudiendauer 3 Semester
Studienbeginn Sommer- und Wintersemester
Bewerbungsschluss Sommersemester am 15. Januar, Wintersemester am 15. Juli
Studienform Vollzeitstudium
Credits 90 ECTS
Sprache
Deutsch
Campus Heilbronn - Sontheim

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Electrical Systems Engineering haben Sie die Möglichkeit, sich in den Vertiefungsrichtungen

  • Informations Systems
  • Power Electronics Systems

spezifisches Fachwissen anzueignen.

Im Modul „Projektarbeit“ können Sie dieses Wissen in die Praxis umsetzen. Dabei werden konkrete Aufgabenstellungen aus der Industrie von den Studierenden in kleinen Teams bearbeitet. Die Aufgabenstellungen können konstruktiver, experimenteller oder theoretischer Art sein.

Neben den Pflichtveranstaltungen (siehe Überblick) wählen Sie ihre fachliche Spezialisierung aus dem Angebot der Vertiefungsrichtungen.

Information Systems

  • Computer & Robot Vision
  • Datenkompression
  • Digitale Signalverarbeitung und Mustererkennung
  • Drahtlose Signalübertragung
  • Echtzeitsysteme
  • Embedded Systems
  • Hardware-Software-Codesign
  • Optische Sensorik

Power Electronic Systems

  • Ausgewählte Kapitel „Power Electronics“
  • Computational Intelligence
  • Design of Power Electronics Systems
  • EMV in elektronischen Systemen
  • Simulation elektrischer Maschinen

Das breite Angebot an Wahlfächern (siehe SPO) sowie die Möglichkeit, Wahlfächer anderer Fakultäten oder Hochschulen (auch aus dem Ausland) zu belegen, runden ihr fachliches Profil ab.

Im dritten Semester können Sie sich ausschließlich Ihrer Master-Thesis mit abschließendem Kolloquium widmen.
Diese führen Sie entweder in einem Labor der Hochschule Heilbronn oder in Zusammenarbeit mit der Industrie durch.

Hervorragende Karrierechancen


Nach dem Masterstudium erwarten Sie hervorragende Berufs- und Karriereaussichten.

Unsere Absolventen sind befähigt, fachliche und personelle Führungsaufgaben zu übernehmen. Der Masterabschluss qualifiziert aber auch für wissenschaftliche Tätigkeiten bis hin zur Promotion und ermöglicht im öffentlichen Dienst den Zugang zum Höheren Dienst.

Noch Fragen? Unsere Ansprechpartner:

Studienberatung, Studieninhalte

Bewerbungsverfahren

Miriam Kraft

Miriam Kraft

Studierendensekretariat

Telefon: +49 7131 504 6726

E-Mail: miriam.kraft@hs-heilbronn.de

Service rund um´s Studium

Birgit Englert

Birgit Englert

Studentisches Servicebüro

Telefon: +49 7131 504 207

E-Mail: birgit.englert@hs-heilbronn.de

Aktuelle Termine

Derzeit keine Termine.