Lebenslauf

Studium

1984-1990

Universität Karlsruhe (TH) , heute KIT: Elektrotechnik mit Abschluss Dipl.-Ing. (Schwerpunkt Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik)

Promotion

1991-1996

Universität Karlsruhe (TH), heute KIT: Promotion am Institut für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik (IEH) zum Thema" Numerical Electrohydrodynamics in Electrostatic Precipitators"

Sparkassen-Umwelt-Preis 1997

Berufliche Stationen

1997 - 2003

Robert Bosch GmbH: Trainee in Forschung und Vorausentwicklung, Sachbearbeiter Systementwicklung, Fachreferent im Bereich Car Multimedia, Fachreferent im Bereich Corporate Human Ressources Development

Hochschule

2002

seit 2003

2005-2008

2008-2011

seit 2012


seit 2014

Lehrbeauftragter an der HHN

Professor für Informatik und Informationssysteme im Kfz

Studiengangleiter/Prodekan ASE

Prorektor für Forschung und Vernetzung

Mitgründer und stllv. Programmleiter des Studiengangs

International Automotive Management

Auslandsbeauftragter der Fakultät T1

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)