Lab:D

Neben der Umsetzung der Vision eines innovativen Collaborative-Blended-Learning-Konzepts wird ein Experimentierfeld namens „Lab:D“ eingerichtet. Hier wird erprobt, welche neuen digitalen Lehrkonzepte tragen und bei den Studierenden die gewünschten Effekte bewirken. Das Lab:D als lernende Maßnahme im realen Unterrichtsraum ermöglicht auch ungewöhnlichere Konzepte auszuprobieren und Erfahrungen darüber auszutauschen.

In diesem Rahmen werden pro Semester 3 bis 4 Experimente konzipiert, umgesetzt und evaluiert. Dazu begeben wir uns unter Berücksichtigung datenschutzrelevanter Gesichtspunkte in die Welt unserer Studierenden, die sich bereits heute in digitalen Räumen versiert bewegen und diese als Plattform ihrer täglichen gemeinsamen Aktivitäten, zur Identitätsfindung durch digitale Vorbilder wie z.B. Gamer und Influencer, oder zur eigenen Information nutzen. Die optionale Zurverfügungstellung digitaler Lerninhalte auf Plattformen unter Berücksichtigung des Medienkonsumverhaltens der Studierenden ist ein Alleinstellungsmerkmal der Lehrexperimente, welche somit die digitale Erfahrung unserer Studierenden aufgreifen. 

Junge Frau mit Kopfhörer und Handy hört die Podcast-Serie Zukunft Studium

Außerdem sollen bekannte „analoge“ Konzepte der Selbstwirksamkeit und des (Selbst-) bzw. Projektmanagements in den digitalen Raum übertragen werden. Das „Working out Loud“-Konzept wird in Lehrveranstaltungen zur Vernetzung und zur Schaffung einer (digitalen) Identität bei den Studierenden getestet. Anhand von EduScrum werden die Studierenden darin unterstützt, den eigenen Lernprozess zu strukturieren und sich selbst in der aktiven Rolle des Lerngestalters zu sehen. Verschiedene Ilias-Komponenten (interaktive Methodensammlung) werden zur Verfügung gestellt, welche den Einsatz von EduScrum in Veranstaltungen unterstützen und deren Einsatz im Rahmen von Vorlesungen erproben.

Studierende sitzen um ein Tablet und ein Laptop.

Kontakt

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)