Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement (BK)

Konferenz 'Kultur im off' am 23. – 24. Januar 2014

Programm Panels Referenten

Der Titel unserer 2. Künzelsauer Kulturmanagement Konferenz ist mehrdeutig. Das ist so gewollt. Zum einen geht es um Kunst und Kultur jenseits der Metropolen, zum anderen um die Bedeutung von Kultur in Zeiten von Krisen und knappen Kassen. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen und unseren Referenten diskutieren, wie sich Kultur – insbesondere abseits der sogenannten kulturellen Zentren – positionieren muss, um mehr zu sein als ein „nice-to-have“ in guten Zeiten.

Unsere Referenten bringen vielfältige Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis mit. Neben Vorträgen soll in drei verschiedenen Panels zu den Themen Theater, Musik und bildende Kunst die Gelegenheit zum intensiven Austausch gegeben werden.

Auch der Kunstgenuss darf natürlich nicht zu kurz kommen. Mit den Führungen in der Kunsthalle Würth und dem Dunkelkonzert des PODIUM Festivals dürfen wir Ihnen etwas ganz Besonderes bieten.

Die Konferenz wird wieder mit großem Engagement durch die Bachelor-Studierenden des 6. Semesters organisiert und richtet sich an alle, die im „off“ aber auch in den Zentren in Kultureinrichtungen arbeiten, als Künstler tätig sind oder sich für Fragestellungen aus dem Kulturmanagement interessieren.

Wir freuen uns sehr, Sie bei uns an der Hochschule begrüßen zu dürfen.

Ansprechpartnerin:

Prof. Dr. Raphaela Henze
Daimlerstr. 35, 74653 Künzelsau
Telefon: +49(0)7940 13 06 250
Fax: +49(0)7940 13 06 120
E-Mail: raphaela.henze@hs-heilbronn.de

Organisation: Studierende im 6. Semester des Studiengangs Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement.

Für die großzügige Unterstützung, ohne die wir diese Konferenz nicht kostenlos anbieten könnten, danken wir der Stiftung zur Förderung der Reinhold-Würth-Hochschule und dem Förderkreis der Hochschule Heilbronn e.V.!