TICK Künzelsau

Keine Einbußen für Schülergruppen: TICK läuft trotz Corona weiter

|21.12.2020
  • Die Technik Initiative Campus Künzelsau (TICK) findet in der Pandemie online statt
  • TICK steht für einen außerschulischen Lernort für den Technikunterricht

Künzelsau, Dezember 2020. Präsenzveranstaltungen mit Schüler*innen sind aufgrund der Corona-Pandemie derzeit selbstverständlich nicht möglich. Dennoch soll der für Schulen geplante Ausflug an den Künzelsauer Campus der Hochschule Heilbronn (HHN) stattfinden, um den jungen Menschen einen spannenden und vor allem außerschulischen Lernort zu bieten. Virtuell sollen also die Schüler*innen in die Welt der Ingenieur*innen eintauchen dürfen und an angebotenen Lehrveranstaltungen teilnehmen können.

TICK – die Technik Initiative Campus Künzelsau

TICK unterstützt Schulen ab der 8. Klasse im Technikunterricht und bietet faszinierende Einblicke in die Arbeit von Ingenieur*innen. TICK unterstützt Schüler*innen und Lehrer*innen mit verschiedenen Projekten, Materialien und kostenfreier Hard-/Software für das weitere Experimentieren zu Hause.

Auch wenn das Format des Unterrichts nicht wie bisher in Seminarform am Künzelsauer Campus der HHN, Reinhold-Würth-Hochschule, ablaufen kann, ist die Resonanz der beteiligten Schulen sowohl von Lehrer- als auch von Schülerseite sehr positiv. Die Projektleitung obliegt HHN-Laboringenieur Erich Kamleiter. Er ist auch in dieser TICK-Runde Ansprechpartner, sollten sich Schwierigkeiten oder inhaltliche Fragezeichen bei den Schüler*innen auftun.

Ausblick „Jugend forscht“ 2021

Auf diese Weise wird auch die Betreuung der Teilnehmer*innen des Wettbewerbs „Jugend forscht“ 2021 stattfinden. Wie jedes Jahr betreut TICK dort Schülergruppen, die am Regionalwettbewerb der HHN am Campus Künzelsau teilnehmen werden. Bei diesem Nachwuchswettbewerb buhlen jugendliche Schüler*innen um die begehrten Geld- und Sachpreise für die besten Forschungsprojekte aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Ansprechpartner

Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik

Mit ca. 8.200 Studierenden ist die Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. An vier Standorten in Heilbronn, Heilbronn-Sontheim, Künzelsau und Schwäbisch Hall bietet die Hochschule mehr als 50 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Die Hochschule pflegt enge Kooperationen mit Unternehmen aus der Region und ist dadurch in Lehre, Forschung und Praxis gut vernetzt.

Ansicht Gebäude Campus Künzelsau

Aktuelles

    Hier finden Sie alle News der Fakultät TW.


    Zum News

    Empfohlene Artikel


    Aktuelle Artikel

    TICK Künzelsau
    Keine Einbußen für Schülergruppen: TICK läuft trotz Corona weiter
    21.12.2020

    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)