Intelligente App-Entwicklung

Franziska Pöttgen|13.02.2020

Der Wettbewerb in der Wirtschaft ist von einer starken Dynamik geprägt. Unternehmen ver-suchen daher, im Bereich der mobilen App-Entwicklung ihre neuen Produkte so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen. Diese Vor-gehensweise wirkt sich häufig negativ auf die Qualität des Produkts aus – insbesondere die Usability leidet.

Die Idee des Opti4Apps-Projekts war es, die Möglichkeiten der automatischen Erfassung und Analyse von Benutzerfeedback über eine Anwendung in der frühen Phase ihrer Veröffentlichung zu unter-suchen und somit den Qualitätsverlust im Vorfeld so gering wie möglich zu halten. Diese erhobenen Informationen sind für das jeweilige Management- und Entwicklungsteam von entscheidender Bedeutung, da sie helfen, die aktuellen Bedürfnisse und Probleme der Kunden zu verstehen.

Mit Nutzungsdaten und Benutzerkommentaren zur optimalen App

Der Ansatz von Opti4Apps besteht aus zwei Hauptphasen: der Entwicklung des User-Feedback-Data-Mining-Konzepts, das Daten (halb-)automatisch sammelt, analysiert und diese in einem zweiten Schritt auswertet.

Das Konzept der ersten Phase kann wiederum in zwei Bereiche unterteilt werden, die sich in der Art des Benutzerfeedbacks unterscheiden: Nutzungsdaten und Benutzerkommentare.

V. l. n. r.:Dr. Markus WeberDr. Frank Elberzhager Prof. Gerrit MeixnerBritta Karn Dr. Carsten GüntherDirk DorschNadine SiebertKateryna SergieievaAlexander RießKonstantin Hol

Unterhaltung 3 Personen BC innen

Aktuelles

    Die Forschungsprofessor*innen der HHN arbeiten interdisziplinär in den drei Forschungsschwerpunkten "Automotive & Mobility", "Digitale Lebenswelten & Gesundheit" und "Materials Processing & Engineering" zusammen. Aktuelles aus der Forschung lesen sie hier.

    Zum News

    Empfohlene Artikel


    Aktuelle Artikel


    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)