Auf Wiedersehen, "Hallo, Mahlzeit!“ 

|17.11.2020

"Hallo, Mahlzeit!“ – Diese Worte gehören zum Inventar der Sontheimer Mensa. Ausgesprochen von unserer lieben Elke, die bei Studierenden und Beschäftigten gleichermaßen beliebt ist. Sie wiegt seit dem 01. September 2003 all unsere Gerichte ab – mit einem Charisma, wie es nur Elke hat. Ihr Ehemann verrät: “Dieser Tag ist für Elke ein Glückstag gewesen. Für sie ist es der schönste Arbeitsplatz gewesen, den sie je gefunden hat. Elke lebt für ihre Studenten, Professoren, HHN-Angestellten sowie für ihre Mitarbeiter. Es ist ihre große Familie.“ Nun ist es leider soweit: Unsere Mensa-Elke geht. Nicht freiwillig - die Corona-Krise hat Mitschuld.

“Ich liebe alle meine Studenten“, sagt Elke immer wieder, wenn sie an ihrer Kasse kurz Zeit für ein Pläuschchen hat. Und wer Elke erlebt, weiß, dass sie das auch genauso meint: Sie kennt all ihre Pappenheimer beim Namen, verteilt feste Umarmungen und gibt insbesondere gerne mal folgenden Tipp: "Suppenschüssel ganz vollmachen, die kostet voll und halbvoll 's Gleiche!“ Auch legendär – ihr stetiger Reminder, wenn an der HHN der berühmte Burger-Tag ansteht: "Du, am Mittwoch gibt’s Burger, nicht vergessen!“  

Die HHN vermisst sie jetzt schon

So sehr die HHN ihr einen fantastischen Ruhestand wünscht, so sehr wird sie ihr aber auch fehlen, wie es beispielhaft die Fakultät Informatik zum Ausdruck bringt. Professorin Nicola Marsden: "Ich erzähle oft von ihr in meinen Veranstaltungen. Sie ist für mich ein leuchtendes Beispiel für Zugewandtheit, Selbstmanagement und Freundlichkeit.“ 

"Wie das Salz in der Suppe – sie wird uns allen fehlen“, sagt Professor Rolf Bendl. Und Friedrich Carrle gesteht: "Ich hab‘ mich immer bei ihr angestellt, auch wenn manchmal die andere Schlange kürzer war.“ Auch das eLearning-Team um Lisa-Marie Saft findet ganz klare Worte: "Elke ist einfach Sonnenschein pur, da ging man automatisch mit einem Lächeln in den weiteren Tag hinein!“

Traurige Emojis


Auch auf Social Media kommen zahlreiche Reaktionen von Studierenden, als der AStA in einer Instagram-Story Elkes Abschied verkündet hat: "Kein Hallo Mahlzeit mehr? Woher bekomme ich denn jetzt die Kraft für die Nachmittagsvorlesungen?“ oder "Elke und Philip aus der Küche waren einfach ein Original zusammen. Die Sprüche goldwert!“ Und ein User macht es kurz und knapp: "Elke ist einfach die Beste!“

Liebe Elke, du bist wirklich die Beste. Die gesamte HHN möchte Danke sagen – für deinen unglaublichen Einsatz und deine Art und Weise, die jede Mittagspause zu etwas ganz Besonderem gemacht hat. Du bist und bleibst ein wunderschöner Teil dieser Hochschule! Danke für alles und viel Gesundheit für dich und deine Liebsten!


News for Students

  • Praxisnah
  • Forschungsstark
  • Vielfältig

Damit Sie nichts verpassen. Ob eine aktuelle Stipendienausschreibung, eine neue Sportart im Sportprogramm oder die ultimative Party – hier erfahren Sie, was an der HHN so los und für Sie wichtig ist.

Zum Blog Post

Empfohlene Artikel


Aktuelle Artikel

Wachstumsschub bei WoMent: Ab sofort noch mehr Frauenpower 
02.12.2020
"Mir hat der Tag sehr geholfen":  Virtueller Studieninfotag 2020
19.11.2020
Auf Wiedersehen, "Hallo, Mahlzeit!“ 
17.11.2020

Logo der HSW Hochschulförderation SüdWest