Eine junge Studentin lässt sich im Mentoringprogramm WoMent beraten.

Wachstumsschub bei WoMent: Ab sofort noch mehr Frauenpower 

|02.12.2020

Acht Jahre lang koordinierte Projektleiterin Maren Haag das Mentoringprogramm WoMent an der HHN. Dabei handelt es sich um ein Karriereförderprogramm speziell für Frauen der HHN. "Studentinnen und Doktorandinnen der Hochschule haben die Möglichkeit, Einblick in den Berufsalltag einer Führungskraft aus Wirtschaft oder Wissenschaft zu erhalten und von den Erfahrungen zu profitieren.“  Dafür entsteht bei WoMent eine einjährige Tandempartnerschaft zwischen Mentor*in und Mentee.

Das erfolgreiche Karriereförderprogramm der HHN ist im November 2020 zu einem hochschulübergreifenden Kooperationsprojekt erweitert worden. Getragen wird es nun vom Verein Wissensstadt Heilbronn und wird von der Dieter Schwarz Stiftung gefördert. Durch diese Zusammenarbeit kann WoMent ab sofort für alle Studentinnen der Heilbronner Hochschulen angeboten werden.

"Es können alle Studentinnen der Heilbronner Hochschulen teilnehmen. Also natürlich auch unsere HHN-Studentinnen in Schwäbisch Hall und Künzelsau. Aber eben auch Frauen der DHBW Heilbronn, dem Heilbronner TUM-Campus oder auch Studentinnen des DHBW CAS."

Digitalität bringt weitere Vorteile

Aufgrund der Corona-Pandemie ist auch WoMent in ein Online-Format geschlüpft. "Das WoMent-Team ist glücklich, dass wir, trotz den aktuellen Beschränkungen, das Programm in diesem Jahr so gut starten konnten" sagt Haag. "Die individuelle Begleitung ist gerade in diesen Zeiten wichtig, dabei bieten die verwendeten Formate nun auch bessere Möglichkeiten, über größere Distanzen miteinander zu arbeiten. Wir hatten sogar eine Teilnehmerin aus Südafrika dabei – echt toll!“

Auch die erste Vorsitzende des Vereins, HHN-Professorin Ruth Fleuchaus, freut sich über den Zusammenschluss der Hochschulen: "Es ist eine große Freude junge Frauen auf Ihrem Karriereweg zu begleiten und damit zu fördern. Dies unterstützen wir gerne im Rahmen des Vereins, im Rahmen unserer Hochschulen und persönlich.“

Beim Auftakttreffen im November 2020 sind 32 Studentinnen der HHN in ihr WoMent-Jahr gestartet.

Werden auch Sie Teil von WoMent

Möchten Sie ebenfalls Ihre Karriere mit WoMent ankurbeln? Dann bewerben Sie sich gerne jetzt schon für den nächsten Jahrgang. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Studierende sitzen mit Getränken an einem Tisch und arbeiten gemeinsam an Laptops

News for Students

  • Praxisnah
  • Forschungsstark
  • Vielfältig

Damit Sie nichts verpassen. Ob eine aktuelle Stipendienausschreibung, eine neue Sportart im Sportprogramm oder die ultimative Party – hier erfahren Sie, was an der HHN so los und für Sie wichtig ist.

Zum Blog Post

Empfohlene Artikel


Aktuelle Artikel

Eine junge Studentin lässt sich im Mentoringprogramm WoMent beraten.
Wachstumsschub bei WoMent: Ab sofort noch mehr Frauenpower 
02.12.2020

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)