Fachempfehlung für den Schwerpunkt Mechanische Systeme

Bildschirm mit CAD-Zeichnung
Beschreibung:

In der Fachkombination „Mechanische Systeme“ werden die bisher erworbenen mechanischen Grundlagen vertieft. Kfz-Systeme bestehen häufig aus mehreren verkoppelten Körpern, die sich auch räumlich bewegen. Eine Aufgabe ist auch der Antrieb des Fahrzeuges selbst. Die Veranstaltungen vermitteln zum einen die Theorie und die Anwendung der räumlichen Mechanik unter Zwangsbedingungen und zum anderen typische Konstruktionselemente und das Management von Antriebssystemen im Kfz. In den zugehörigen Laborveranstaltungen wird die Handhabung von professioneller Simulationssoftware für Antriebssysteme und Starrkörpersysteme gelernt und in praxisnahen Beispielen angewendet.

Wahlempfehlung:
BasisOptional

3. Semester

(304279) Kfz-Konstruktion (5 ECTS)

4. Semester

Mindestens eine Veranstaltung aus:

  • (134131) Konstruieren mit CAD* (Studiengang MR, 4 ECTS)
  • (304283) Komponenten im Fahrwerksystem (5 ECTS)

(304282) Fahrdynamik (2,5 ECTS)

6. Semester

(304280) Antriebsstrang (5 ECTS)

(304281) Mehrkörpersimulation (5 ECTS)

(304284) Projektlabor Mechanische Systeme (5 ECTS)

(304274) Modellbasierte Softwareentwicklung (5 ECTS)

*) Bitte melden Sie sich bei Prof. Dr. Wild mind. 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn über ILIAS an. Limitierte Anzahl an Plätzen!

Ihr Pate:

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)