Internationale Akkreditierung durch die EFMD

Was bedeutet Akkreditierung?

Logo EFMD

Bei der Akkreditierung im Hochschulbereich handelt es sich um ein Werkzeug der externen Qualitätssicherung. Die Qualität der Studiengänge wird durch unabhängige Agenturen und externe Gutachter beurteilt.

Die Studiengänge der Fakultät International Business sind alle programmakkreditiert. Auf nationaler Ebene tragen sie das Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat. Die Zertifizierung erfolgte zuletzt im Jahr 2017 durch das Akkreditierungs-, Zertifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut ACQUIN e.V. und wird im Rahmen eines Reakkreditierungsprozesses voraussichtlich im Jahr 2024 erneuert.

Darüber hinaus trägt der Bachelor-Studiengang Internationale Betriebswirtschaft – Interkulturelle Studien (B. A.) das weltweit anerkannte Gütesiegel EFMD Accredited, welches im März 2021 von der European Foundation for Management Development (EFMD) dem Studiengang erstmals verliehen wurde. Dieses Siegel ist ein Beleg für die hohen Qualitätsstandards und den akademischen Anspruch unseres IBIS-Programms, seine internationale Ausrichtung, den hohen Praxisbezug sowie die Berücksichtigung aktueller Studieninhalte im Bereich Ethik und Nachhaltigkeit.

Was sind die Vorteile für Sie?

Die EFMD-Akkreditierung

  • bekräftigt die außerordentliche Qualität des Studienangebotes der Fakultät International Business und fungiert als herausragendes Leistungsmerkmal, durch das sich der Studiengang IBIS von Programmen anderer Hochschulen deutlich abhebt. 
  • ist ein entscheidender Beitrag zur Erhöhung der nationalen und internationalen Reputation der Fakultät International Business der Hochschule Heilbronn.
  • unterstreicht die globale Relevanz des Studiengangs und macht die außerordentliche Qualität des Bachelorstudiengangs IBIS nach außen sichtbar.
  • bescheinigt, dass unser Lehrangebot höchste internationale Standards erfüllt und Sie als Studierender das Wissen und die Fähigkeiten vermittelt bekommen, die von global tätigen Unternehmen heute gefordert werden.
  • ermöglicht Ihnen nach Ihrem Studienabschluss vielfältige Karrieremöglichkeiten sowohl auf dem nationalen als auch internationalen Arbeitsmarkt. Ebenso können Sie ein weiterführendes Master- bzw. PhD-Studium aufnehmen. 

Die EFMD-Akkreditierung

  • fungiert als weltweit anerkanntes Gütesiegel Ihres Studienabschlusses.
  • bekräftigt die außerordentliche Qualität des Studienangebots der Fakultät International Business. Alle 3 Jahre neu überprüft und unabhängig bestätigt durch eine weltweit führende Akkreditierungsorganisation.
  • eröffnet hervorragende Perspektiven für die kontinuierliche Weiterentwicklung des Studienprogramms, Curricula und der Qualitätsmanagementprozesse der Fakultät International Business.
  • ermöglicht Kooperationen mit ausgezeichneten Partnerhochschulen in der ganzen Welt und Ihnen, ein Auslandssemester an einer führenden Business School zu verbringen.
  • lässt Sie im Rahmen Ihres Studiums von Vorlesungen renommierter internationaler Gastprofessoren aus dem EFMD-Netzwerk profitieren.
  • erhöht die Attraktivität der Fakultät International Business für besonders qualifizierte Professorinnen und Professoren und somit auch die Qualität Ihrer Ausbildung.
  • stärkt die enge Vernetzung mit der Unternehmenspraxis und eröffnet Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten sowohl auf dem nationalen als auch internationalen Arbeitsmarkt.

Die EFMD-Akkreditierung: 

  • unterstreicht die Qualität und Internationalität des Studiengangs und trägt dadurch maßgeblich zur Erhöhung seiner Reputation bei - sowohl in Deutschland als auch im Ausland. Von diesem Reputationsgewinn profitieren auch Absolventen, die bereits vor dem positiven Akkreditierungsbescheid graduiert haben. 
  • bescheinigt, dass unser Lehrangebot höchste internationale Standards erfüllt und Sie als Absolvent das Wissen und die Fähigkeiten im Rahmen ihres Studiums vermittelt bekommen haben, die von global tätigen Unternehmen heute gefordert werden. 
  • trägt, durch die damit verbundene Erweiterung unseres Partnerhochschulen-Netzwerks und die zunehmenden Double-Degree-Abkommen, unmittelbar auch zu einer zunehmenden Internationalisierung unseres IBAlumni-Netzwerks bei. Sowohl Austauschstudierende, die ein oder mehrere Semester bei uns studiert haben, als auch Double-Degree-Studierende werden im IBAlumni-Netzwerk willkommen geheißen. 

Die EFMD-Akkreditierung:

  • ist ein entscheidender Beitrag zur Erhöhung der nationalen und internationalen Reputation der Fakultät International Business der Hochschule Heilbronn – Zusammen mit der Hochschule Heilbronn verfügen in Deutschland nur vier Institutionen über das Siegel „EFMD Accredited.“   
  • unterstreicht den außerordentlichen Anspruch, den wir sowohl an die Lehr- und Forschungsqualität als auch an den Praxisbezug und die internationale Ausrichtung des Studiengangs stellen. Das macht uns zu einer Topadresse für leistungsstarke Studienbewerber, die nach Beendigung ihres Studiums wissen, sich in einer zunehmend dynamischen und global geprägten Arbeitswelt zu bewegen. 
  • ist ein Beleg dafür, dass unser Lehrnagebot höchste internationale Standards erfüllt und unsere Absolventen anwendungsorientiertes Wissen und praxisrelevante Kompetenzen mitbringen, die von global tätigen Unternehmen heute gefordert werden. 
  • zeigt, dass wir uns in einem stetigen fachwissenschaftlichen Dialog mit der Unternehmenspraxis befinden und unsere wissenschaftlichen Erkenntnisse in die Unternehmenspraxis transferiert werden.    
  • unterstreicht die enge Vernetzung mit der Unternehmenspraxis in unserer Region als Voraussetzung für den Lernerfolg unserer Studierender und den Erkenntnisfortschritt der Unternehmen.    

Echo der HHN zur EFMD-Akkreditierung

Prof. Dr. Oliver Lenzen, Rector of Heilbronn University of Applied Sciences

This is a great success for our Faculty International Business, for the International Business - Intercultural Studies programme as well as for Heilbronn University of Applied Sciences. We have been working for years to enhance the quality of our teaching, our programme design and our international orientation and visibility, so that we can also be recognised internationally. Now we have reached an important milestone and we are very proud of it.

Prof. Dr. Oliver Lenzen, Rector of Heilbronn University of Applied Sciences

Unser Weg zur Akkreditierung

Ein langer und intensiver Weg der Fakultät International Business, hatte am 03. März 2021 seinen emotionalen Höhepunkt. Seit Dezember 2020 warteten viele Profesor*innen und Mitarbeiter*innen der Hochschule Heilbronn, auf das Ergebnis der European Foundation for Management Development (EFMD) aus Brüssel. Die Freude war schließlich riesengroß als verkündet wurde, dass der Studiengang Internationale Betriebswirtschaft – Interkulturelle Studien (IBIS) durch das EFMD-Gütesiegel in eine kleine, weltweite und elitäre Gruppe von Hochschulen und Universitäten aufgenommen worden ist. 

Das Akkreditierungsteam der Fakultät International Business

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)