Der Arbeitsmarkt der Zukunft*

Jobstrategie 2020 - Kompetenz-Profile der Zukunft

Große Themen wie die Energiewende, die Mobilität der Zukunft, die Gestaltung von Smart Cities, die Erforschung neuronaler Netze oder dringende Bildungsfragen zeigen uns: Die Aufgaben der Zukunft werden sich immer weniger dadurch auszeichnen, dass sie isoliert von einzelnen Branchen bearbeitet werden, in spezifischen Abteilungen stattfinden oder über klassische Formen der Zusammenarbeit gelöst werden können.

Es wird daher deutlich, dass man sich immer weniger für fest umrissene Aufgaben oder Rollen bewerben wird, sondern immer mehr für komplexe Gesamt-Vorhaben mit einem hohen Veränderungsanspruch.

Was bedeutet all das für Ihre Job-Strategie und Ihre Bewerbung?

Wie sieht ein Profil aus, mit dem man sich nicht mehr für eine Position, sondern für die Mitarbeit an einer großen Fragestellung oder an einem Gesamt-Vorhaben bewirbt? Wie kann man vermitteln, wie man - mit Hilfe der eigenen Disziplin - etwas verändern, bewegen und vorantreiben wird? Wie lässt sich überzeugend beschreiben, welche Ideen man zu einem Zukunftsthema wie Autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz, Lernen X.0 …. hat und was man hier gerne bewegen würde?

In diesem Vortrag erhalten Sie spannend Einblicke in veränderte Unternehmensszenarien, dem Entstehen einer völlig neuen Aufgaben-DNA und neue Anforderungen an Kompetenz-Profile.

Sprecherin:

Miriam Specht beschäftigt sich in ihrem Institut Yellow Frog mit Geschäftsmodellen, Organisations- und Arbeitsformen der Zukunft sowie mit Gestaltungs- und Veränderungsfähigkeiten von Menschen im Umfeld digitaler und exponentieller Entwicklungen.

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)