Eine Frau mit Einkaufsnetz an einem Marktstand

Wie kann Konsum zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Europa beitragen?

|09.12.2021

Schwäbisch Hall, Dezember 2021. Im Rahmen eines Bürgerdialogs zu nachhaltigem Konsum hat das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Ende November den digitalen Austausch mit der Bürgerschaft gesucht.

Prof. Dr. Daniela Ludin und Prof. Dr. Wanja Wellbrock, beide tätig an der Hochschule Heilbronn, waren neben Prof. Dr. Christa Liedtke vom Wuppertal Institut sowie Till Behnke, Gründer von Betterplace.org und Nebenan.de, als Fachkundige eingeladen.

Ziel der Veranstaltung war es, mit Bürgerinnen und Bürgern aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Zusammenhängen in den Austausch über Zukunftsfragen zu kommen. Was sind Erwartungen der Gesellschaft an die Politik im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz? Welchen Einfluss hat nachhaltiger Konsum darauf? Welche konkreten Handlungsempfehlungen können zum Thema nachhaltiger Konsum erarbeitet werden, die in den Konferenzprozess einfließen?

Der Bürgerdialog war Teil der "Konferenz zur Zukunft Europas“, auf welcher Anliegen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger zu Europa gesammelt werden sollten.

Die beiden Hochschulprofessoren sind durch ihre Tätigkeit an der Hochschule bestens im Thema verankert. "In unserem Studiengang Nachhaltige Beschaffungswirtschaft versuchen wir, im Bereich des unternehmerischen Einkaufs und Konsums Kenntnisse zu Nachhaltigkeitsstrategien und -ansätzen zu vermitteln“, erläutert Prof. Wellbrock."Der Bürgerdialog war eine interessante Erfahrung und wichtige Diskussionserweiterung zu diesem Thema“, ergänzt Prof. Ludin. "Ein durchaus spannendes Format auch für zukünftige Hochschulveranstaltungen.“

Ansprechpartner*in
Außenansicht des Campusgebäude in Schwäbisch Hall

Fakultäts-Blog

    Hier gibt es aktuelle Informationen rund um die Fakultät MV und ihre Studiengänge

    Zum Blog Post

    Empfohlene Artikel


    Aktuelle Artikel

    Eine Frau mit Einkaufsnetz an einem Marktstand
    Wie kann Konsum zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Europa beitragen?
    09.12.2021

    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)